This HTML5 document contains 58 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n22http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Landwirtschaftsminister_(Vereinigtes_Königreich)
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n26http://de.wikipedia.org/wiki/Margaret_Beckett?oldid=
n30http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n6http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Außenminister_(Vereinigtes_Königreich)
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n35http://rdf.freebase.com/ns/m.
n33http://www.viaf.org/viaf/
n14http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Politiker_(20._Jahrhundert)
n16http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Politiker_(21._Jahrhundert)
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
n10http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Margaret_Beckett_May_2007.jpg?width=
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n32http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Margaret_Beckett_May_2007.
dbpedia-commonshttp://commons.dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
n17http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Abgeordneter_des_House_of_Commons_(Vereinigtes_Königreich)
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
wikipedia-de:Margaret_Beckett
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Margaret_Beckett
Subject Item
dbpedia-de:Margaret_Beckett
rdf:type
owl:Thing dbo:Agent wikidata:Q5 wikidata:Q215627 dbo:Person wikidata:Q24229398 n30:Agent foaf:Person schema:Person n30:NaturalPerson
rdfs:label
Margaret Beckett
rdfs:comment
Die ausgebildete Metallurgin stammt aus einem katholisch-irischen Elternhaus und war zunächst an der Universität Manchester tätig. Seit 1970 ist sie politisch aktiv. Zwischen 1974 und 1979 war sie Labour-Abgeordnete für den Wahlkreis Lincoln und arbeitete nebenbei im Ministerium für Angelegenheiten in Übersee. Anschließend war sie Parlamentarische Staatssekretärin im Erziehungsministerium. Seit 1983 vertritt sie den Wahlkreis Derby South im britischen Unterhaus. Nachdem Gordon Brown 2007 Premierminister wurde, übernahm er Margaret Beckett nicht als Außenministerin (siehe Kabinett Brown).
owl:sameAs
dbpedia-ja:マーガレット・ベケット dbr:Margaret_Beckett dbpedia-pl:Margaret_Beckett dbpedia-commons:Margaret_Beckett dbpedia-fr:Margaret_Beckett dbpedia-nl:Margaret_Beckett dbpedia-wikidata:Q232639 dbpedia-es:Margaret_Beckett dbpedia-it:Margaret_Beckett dbpedia-cs:Margaret_Beckettová n33:197114541 n35:01grn7 wikidata:Q232639
foaf:name
Margaret Beckett Beckett, Margaret
foaf:nick
Beckett, Margaret Mary; Jackson, Margaret Mary (Geburtsname)
foaf:depiction
n32:jpg
dc:description
britische Politikerin, Mitglied des House of Commons
foaf:givenName
Margaret
dct:subject
n6: n14: n16: n17: category-de:Frau category-de:Dame_Commander_des_Order_of_the_British_Empire category-de:Geboren_1943 n22: category-de:Brite category-de:Lord_President_of_the_Council category-de:Labour-Mitglied
foaf:surname
Beckett
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Margaret_Beckett
dbo:birthPlace
dbpedia-de:Ashton-under-Lyne dbpedia-de:Lancashire
dbo:birthDate
1943-01-15
dbo:wikiPageID
1441918
dbo:wikiPageRevisionID
150620636
prop-de:kurzbeschreibung
britische Politikerin, Mitglied des House of Commons
prop-de:typ
p
prov:wasDerivedFrom
n26:150620636
dbo:abstract
Die ausgebildete Metallurgin stammt aus einem katholisch-irischen Elternhaus und war zunächst an der Universität Manchester tätig. Seit 1970 ist sie politisch aktiv. Zwischen 1974 und 1979 war sie Labour-Abgeordnete für den Wahlkreis Lincoln und arbeitete nebenbei im Ministerium für Angelegenheiten in Übersee. Anschließend war sie Parlamentarische Staatssekretärin im Erziehungsministerium. Seit 1983 vertritt sie den Wahlkreis Derby South im britischen Unterhaus. 1992 wurde sie als erste Frau stellvertretende Vorsitzende ihrer Partei. Sie übernahm nach dem Tod des Parteichefs John Smith am 12. Mai 1994 für einige Zeit interimistisch den Parteivorsitz. Am 21. Juli 1994 veranstaltete die Labour Party eine leadership election. Dabei galt zum ersten Mal der 1993 verabschiedete Grundsatz „one member, one vote“. Blair gewann diese Wahl mit absoluter Mehrheit gegen John Prescott und Margaret Beckett. 1997 wurde sie Ministerin für Handel und Industrie, 1998 Präsidentin des Unterhauses. Ab dem 8. Juni 2001 war sie Ministerin für Umwelt, Nahrung und ländliche Angelegenheiten; am 5. Mai 2006 wurde sie zur Außenministerin ernannt. Dieses Amt hatte sie als erste Frau inne. Nachdem Gordon Brown 2007 Premierminister wurde, übernahm er Margaret Beckett nicht als Außenministerin (siehe Kabinett Brown).
dbo:thumbnail
n10:300
dbo:viafId
197114541
Subject Item
dbpedia-de:Margaret_Mary_Beckett
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Margaret_Beckett
Subject Item
dbpedia-de:Beckett
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Margaret_Beckett