This HTML5 document contains 23 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n12http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Bundesadler_Bundesorgane.svg?width=
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n6http://de.dbpedia.org/resource/BVerfGE_83,
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n4http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Grundrechte_(Deutschland)
n11http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv083341.
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n19http://de.dbpedia.org/resource/Baha'
n10http://de.wikipedia.org/wiki/Bahai-Beschluss?oldid=
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n17http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Bundesadler_Bundesorgane.
Subject Item
n6:_341
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Bahai-Beschluss
Subject Item
dbpedia-de:Bahai-Beschluss
rdfs:label
Bahai-Beschluss
rdfs:comment
Der Bahai-Beschluss des deutschen Bundesverfassungsgerichts (Zweiter Senat) beschäftigt sich mit den Voraussetzungen, unter denen Gemeinschaften als Religionsgemeinschaften anzuerkennen sind, mit der religiösen Vereinigungsfreiheit und mit deren Auswirkung auf das private Vereinsrecht. Sein in der Rechtswissenschaft gebräuchlicher Name rührt daher, dass Beschwerdeführer der „Geistige Rat“ der Bahai-Gemeinschaft war.
owl:sameAs
wikidata:Q800185 dbpedia-wikidata:Q800185
foaf:depiction
n17:svg
dct:subject
n4: category-de:Religion_1991 category-de:Politik_1991 category-de:Staatskirchenrecht category-de:Bahai category-de:Entscheidung_des_Bundesverfassungsgerichts
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Bahai-Beschluss
dbo:wikiPageID
1608468
dbo:wikiPageRevisionID
135740758
dbo:wikiPageExternalLink
n11:html
prov:wasDerivedFrom
n10:135740758
dbo:abstract
Der Bahai-Beschluss des deutschen Bundesverfassungsgerichts (Zweiter Senat) beschäftigt sich mit den Voraussetzungen, unter denen Gemeinschaften als Religionsgemeinschaften anzuerkennen sind, mit der religiösen Vereinigungsfreiheit und mit deren Auswirkung auf das private Vereinsrecht. Sein in der Rechtswissenschaft gebräuchlicher Name rührt daher, dass Beschwerdeführer der „Geistige Rat“ der Bahai-Gemeinschaft war.
dbo:thumbnail
n12:300
Subject Item
n19:i-Beschluss
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Bahai-Beschluss
Subject Item
n19:i-Entscheidung
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Bahai-Beschluss
Subject Item
dbpedia-de:Bahai-Entscheidung
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Bahai-Beschluss
Subject Item
wikipedia-de:Bahai-Beschluss
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Bahai-Beschluss