Das ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften in Köln ist zusammen mit dem Standort Bonn die zentrale Fachbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften in Deutschland.

Property Value
dbo:abstract
  • Das ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften in Köln ist zusammen mit dem Standort Bonn die zentrale Fachbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften in Deutschland. Sie wurde 1973 gegründet. Mit 1,6 Millionen Büchern und Zeitschriftenbänden im Bestand ist sie mit ihrem Fächerspektrum weltweit einzigartig und die größte Bibliothek. Schwerpunkte sind Bestandsentwicklung, Volltextversorgung und Projekte im Bereich der Informationswissenschaften. Die ZB MED versorgt Wissenschaft, Forschung, Studierende und sonstige Interessierte mit Fachliteratur und Information. Sie ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und wird von Bund und Ländern finanziert. Im Juli 2013 feierte die ZB MED ihr 40-jähriges Bestehen. Ende April 2016 wurde die ZB Med vom Deutschen Kulturrat auf Die Rote Liste gesetzt und in die Kategorie 2 (gefährdet) eingestuft. Die bisherige Förderung durch Bund und Länder steht infrage. (de)
  • Das ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften in Köln ist zusammen mit dem Standort Bonn die zentrale Fachbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften in Deutschland. Sie wurde 1973 gegründet. Mit 1,6 Millionen Büchern und Zeitschriftenbänden im Bestand ist sie mit ihrem Fächerspektrum weltweit einzigartig und die größte Bibliothek. Schwerpunkte sind Bestandsentwicklung, Volltextversorgung und Projekte im Bereich der Informationswissenschaften. Die ZB MED versorgt Wissenschaft, Forschung, Studierende und sonstige Interessierte mit Fachliteratur und Information. Sie ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und wird von Bund und Ländern finanziert. Im Juli 2013 feierte die ZB MED ihr 40-jähriges Bestehen. Ende April 2016 wurde die ZB Med vom Deutschen Kulturrat auf Die Rote Liste gesetzt und in die Kategorie 2 (gefährdet) eingestuft. Die bisherige Förderung durch Bund und Länder steht infrage. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 1049797671
dbo:isil
  • DE-38M
dbo:isoCodeRegion
  • DE-NW
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 307322812
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 761492 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158608609 (xsd:integer)
prop-de:bestand
  • 1600000 (xsd:integer)
prop-de:betreiber
  • Deutsche Zentralbibliothek für Medizin
prop-de:bibliothekstyp
  • Spezialbibliothek
prop-de:bild
  • 200 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 6916296 (xsd:integer)
prop-de:gründung
  • 1973 (xsd:integer)
prop-de:leitung
  • Dr. Dietrich Nelle
prop-de:ns
  • 50924567 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Köln und Bonn
prop-de:region
  • DE-NW
prop-de:typ
  • k
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 50.924567 6.916296
rdf:type
rdfs:comment
  • Das ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften in Köln ist zusammen mit dem Standort Bonn die zentrale Fachbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften in Deutschland. (de)
  • Das ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften in Köln ist zusammen mit dem Standort Bonn die zentrale Fachbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften in Deutschland. (de)
rdfs:label
  • ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (de)
  • / (de)
  • ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (de)
  • / (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 50.924568 (xsd:float)
geo:long
  • 6.916296 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (de)
  • ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of