Die Vouga (auch Douro)-Klasse war eine Zerstörerklasse der Portugiesischen Marine und eine Weiterentwicklung des Versuchszerstörers HMS Ambuscade der Royal Navy. Zwei der sieben Zerstörer der Klasse lieferte Yarrow 1933 an Portugal. Die anderen Schiffe entstanden nach den Plänen von Yarrow und mit in Großbritannien gefertigten Maschinen und Waffen auf der Staatswerft in Lissabon bis 1936. Die beiden ersten Lizenzbauten wurden schon vor Fertigstellung unter Vermittlung von Yarrow nach Kolumbien weiterverkauft und waren dort von 1934 bis 1961 als Antioquia-Klasse im Dienst.Die fünf Schiffe der portugiesischen Marine wurden mehrfach modernisiert und zwischen 1959 und 1967 ausgesondert.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Vouga (auch Douro)-Klasse war eine Zerstörerklasse der Portugiesischen Marine und eine Weiterentwicklung des Versuchszerstörers HMS Ambuscade der Royal Navy. Zwei der sieben Zerstörer der Klasse lieferte Yarrow 1933 an Portugal. Die anderen Schiffe entstanden nach den Plänen von Yarrow und mit in Großbritannien gefertigten Maschinen und Waffen auf der Staatswerft in Lissabon bis 1936. Die beiden ersten Lizenzbauten wurden schon vor Fertigstellung unter Vermittlung von Yarrow nach Kolumbien weiterverkauft und waren dort von 1934 bis 1961 als Antioquia-Klasse im Dienst.Die fünf Schiffe der portugiesischen Marine wurden mehrfach modernisiert und zwischen 1959 und 1967 ausgesondert. (de)
  • Die Vouga (auch Douro)-Klasse war eine Zerstörerklasse der Portugiesischen Marine und eine Weiterentwicklung des Versuchszerstörers HMS Ambuscade der Royal Navy. Zwei der sieben Zerstörer der Klasse lieferte Yarrow 1933 an Portugal. Die anderen Schiffe entstanden nach den Plänen von Yarrow und mit in Großbritannien gefertigten Maschinen und Waffen auf der Staatswerft in Lissabon bis 1936. Die beiden ersten Lizenzbauten wurden schon vor Fertigstellung unter Vermittlung von Yarrow nach Kolumbien weiterverkauft und waren dort von 1934 bis 1961 als Antioquia-Klasse im Dienst.Die fünf Schiffe der portugiesischen Marine wurden mehrfach modernisiert und zwischen 1959 und 1967 ausgesondert. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8565452 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155383101 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Vouga (auch Douro)-Klasse war eine Zerstörerklasse der Portugiesischen Marine und eine Weiterentwicklung des Versuchszerstörers HMS Ambuscade der Royal Navy. Zwei der sieben Zerstörer der Klasse lieferte Yarrow 1933 an Portugal. Die anderen Schiffe entstanden nach den Plänen von Yarrow und mit in Großbritannien gefertigten Maschinen und Waffen auf der Staatswerft in Lissabon bis 1936. Die beiden ersten Lizenzbauten wurden schon vor Fertigstellung unter Vermittlung von Yarrow nach Kolumbien weiterverkauft und waren dort von 1934 bis 1961 als Antioquia-Klasse im Dienst.Die fünf Schiffe der portugiesischen Marine wurden mehrfach modernisiert und zwischen 1959 und 1967 ausgesondert. (de)
  • Die Vouga (auch Douro)-Klasse war eine Zerstörerklasse der Portugiesischen Marine und eine Weiterentwicklung des Versuchszerstörers HMS Ambuscade der Royal Navy. Zwei der sieben Zerstörer der Klasse lieferte Yarrow 1933 an Portugal. Die anderen Schiffe entstanden nach den Plänen von Yarrow und mit in Großbritannien gefertigten Maschinen und Waffen auf der Staatswerft in Lissabon bis 1936. Die beiden ersten Lizenzbauten wurden schon vor Fertigstellung unter Vermittlung von Yarrow nach Kolumbien weiterverkauft und waren dort von 1934 bis 1961 als Antioquia-Klasse im Dienst.Die fünf Schiffe der portugiesischen Marine wurden mehrfach modernisiert und zwischen 1959 und 1967 ausgesondert. (de)
rdfs:label
  • Vouga-Klasse (de)
  • Vouga-Klasse (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of