Die Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD, deutsch Volkspartei für Freiheit und Demokratie) ist eine rechtsliberale Partei in den Niederlanden. Sie vertritt eine marktliberale Wirtschaftspolitik. Seit der Wahl vom 14. Oktober 2010 ist die VVD stärkste Partei in der Zweiten Kammer und stellt mit Mark Rutte den Ministerpräsidenten. Sie war bereits zuvor an zahlreichen Regierungskoalitionen beteiligt.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD, deutsch Volkspartei für Freiheit und Demokratie) ist eine rechtsliberale Partei in den Niederlanden. Sie vertritt eine marktliberale Wirtschaftspolitik. Seit der Wahl vom 14. Oktober 2010 ist die VVD stärkste Partei in der Zweiten Kammer und stellt mit Mark Rutte den Ministerpräsidenten. Sie war bereits zuvor an zahlreichen Regierungskoalitionen beteiligt. (de)
  • Die Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD, deutsch Volkspartei für Freiheit und Demokratie) ist eine rechtsliberale Partei in den Niederlanden. Sie vertritt eine marktliberale Wirtschaftspolitik. Seit der Wahl vom 14. Oktober 2010 ist die VVD stärkste Partei in der Zweiten Kammer und stellt mit Mark Rutte den Ministerpräsidenten. Sie war bereits zuvor an zahlreichen Regierungskoalitionen beteiligt. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 391282 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158110924 (xsd:integer)
prop-de:ausrichtung
prop-de:bildParteivorsitz
  • 150 (xsd:integer)
prop-de:euFraktion
prop-de:euPartei
prop-de:europaparlamentsabgeordneter
prop-de:farben
prop-de:fraktionsvorsitzenderErsteKammer
prop-de:fraktionsvorsitzenderZweiteKammer
prop-de:gründung
  • 1948-01-24 (xsd:date)
prop-de:international
prop-de:mitglieder
  • 28436 (xsd:integer)
prop-de:partei
  • Volkspartij voor Vrijheid en Democratie
prop-de:parteiführer
prop-de:parteilogo
  • 150 (xsd:integer)
prop-de:parteivorsitzender
prop-de:webseite
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD, deutsch Volkspartei für Freiheit und Demokratie) ist eine rechtsliberale Partei in den Niederlanden. Sie vertritt eine marktliberale Wirtschaftspolitik. Seit der Wahl vom 14. Oktober 2010 ist die VVD stärkste Partei in der Zweiten Kammer und stellt mit Mark Rutte den Ministerpräsidenten. Sie war bereits zuvor an zahlreichen Regierungskoalitionen beteiligt. (de)
  • Die Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (VVD, deutsch Volkspartei für Freiheit und Demokratie) ist eine rechtsliberale Partei in den Niederlanden. Sie vertritt eine marktliberale Wirtschaftspolitik. Seit der Wahl vom 14. Oktober 2010 ist die VVD stärkste Partei in der Zweiten Kammer und stellt mit Mark Rutte den Ministerpräsidenten. Sie war bereits zuvor an zahlreichen Regierungskoalitionen beteiligt. (de)
rdfs:label
  • Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (de)
  • Volkspartij voor Vrijheid en Democratie (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:leaderName of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:regParteien of
is foaf:primaryTopic of