Der Vidovdan (deutsch Sankt-Veits-Tag) ist der Gedenktag des heiligen Vitus oder Veit am 15. Juni. Wenn – wie in Teilen der Ostkirche – der julianische Kalender verwendet wird, entspricht er dem 28. Juni im gregorianischen Kalender. Im Zuge der panslawischen Bewegungen gewann der Sankt-Veits-Tag besondere, nationale Bedeutung als slawischer Vidovdan. Vom 19. Jahrhundert an wurde an diesem Tag in Bratislava ein Sokolfest veranstaltet, an dem sich alle slawischen Bewohner Österreich-Ungarns zu einer gemeinsamen Kundgebung trafen.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Vidovdan (deutsch Sankt-Veits-Tag) ist der Gedenktag des heiligen Vitus oder Veit am 15. Juni. Wenn – wie in Teilen der Ostkirche – der julianische Kalender verwendet wird, entspricht er dem 28. Juni im gregorianischen Kalender. Im Zuge der panslawischen Bewegungen gewann der Sankt-Veits-Tag besondere, nationale Bedeutung als slawischer Vidovdan. Vom 19. Jahrhundert an wurde an diesem Tag in Bratislava ein Sokolfest veranstaltet, an dem sich alle slawischen Bewohner Österreich-Ungarns zu einer gemeinsamen Kundgebung trafen. (de)
  • Der Vidovdan (deutsch Sankt-Veits-Tag) ist der Gedenktag des heiligen Vitus oder Veit am 15. Juni. Wenn – wie in Teilen der Ostkirche – der julianische Kalender verwendet wird, entspricht er dem 28. Juni im gregorianischen Kalender. Im Zuge der panslawischen Bewegungen gewann der Sankt-Veits-Tag besondere, nationale Bedeutung als slawischer Vidovdan. Vom 19. Jahrhundert an wurde an diesem Tag in Bratislava ein Sokolfest veranstaltet, an dem sich alle slawischen Bewohner Österreich-Ungarns zu einer gemeinsamen Kundgebung trafen. (de)
dbo:wikiPageID
  • 491237 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155691469 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Der Vidovdan (deutsch Sankt-Veits-Tag) ist der Gedenktag des heiligen Vitus oder Veit am 15. Juni. Wenn – wie in Teilen der Ostkirche – der julianische Kalender verwendet wird, entspricht er dem 28. Juni im gregorianischen Kalender. Im Zuge der panslawischen Bewegungen gewann der Sankt-Veits-Tag besondere, nationale Bedeutung als slawischer Vidovdan. Vom 19. Jahrhundert an wurde an diesem Tag in Bratislava ein Sokolfest veranstaltet, an dem sich alle slawischen Bewohner Österreich-Ungarns zu einer gemeinsamen Kundgebung trafen. (de)
  • Der Vidovdan (deutsch Sankt-Veits-Tag) ist der Gedenktag des heiligen Vitus oder Veit am 15. Juni. Wenn – wie in Teilen der Ostkirche – der julianische Kalender verwendet wird, entspricht er dem 28. Juni im gregorianischen Kalender. Im Zuge der panslawischen Bewegungen gewann der Sankt-Veits-Tag besondere, nationale Bedeutung als slawischer Vidovdan. Vom 19. Jahrhundert an wurde an diesem Tag in Bratislava ein Sokolfest veranstaltet, an dem sich alle slawischen Bewohner Österreich-Ungarns zu einer gemeinsamen Kundgebung trafen. (de)
rdfs:label
  • Vidovdan (de)
  • Vidovdan (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of