Teo Kardum (* 24. Juli 1986 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler. Teo Kardum begann seine Karriere in der Jugend von Hajduk Split. Noch während seiner Jugendzeit wechselte er zum Erzrivalen Dinamo Zagreb. Als er dann bei den Profis eher zweite Wahl war, wechselte er in der Winterpause 2005 zu NK Varteks nach Varaždin. Dort hatte der erst 20-jährige auch zuerst das Nachsehen, da der Sturm bei Varteks mehr als nur effektiv war. Da zur neuen Saison 2006/07 beide Stürmer Varteks verließen, bildeten nun Kardum und der Jugendspieler Enes Novinić den neuen jungen Sturm bei Varteks. Nach der Saison 2006/2007 wechselte Teo Kardum in die zweite französische Liga zu FC Libourne-Saint-Seurin. Dort absolvierte er 19 Spiele und schoss 2 Tore. Jedoch konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten un

Property Value
dbo:Person/height
  • 185.0
dbo:abstract
  • Teo Kardum (* 24. Juli 1986 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler. Teo Kardum begann seine Karriere in der Jugend von Hajduk Split. Noch während seiner Jugendzeit wechselte er zum Erzrivalen Dinamo Zagreb. Als er dann bei den Profis eher zweite Wahl war, wechselte er in der Winterpause 2005 zu NK Varteks nach Varaždin. Dort hatte der erst 20-jährige auch zuerst das Nachsehen, da der Sturm bei Varteks mehr als nur effektiv war. Da zur neuen Saison 2006/07 beide Stürmer Varteks verließen, bildeten nun Kardum und der Jugendspieler Enes Novinić den neuen jungen Sturm bei Varteks. Nach der Saison 2006/2007 wechselte Teo Kardum in die zweite französische Liga zu FC Libourne-Saint-Seurin. Dort absolvierte er 19 Spiele und schoss 2 Tore. Jedoch konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten und wechselte anschließend für ein halbes Jahr in die zweite Liga der Schweiz zu Stade Nyonnais, bevor er nach Kroatien zurückkehrte. (de)
  • Teo Kardum (* 24. Juli 1986 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler. Teo Kardum begann seine Karriere in der Jugend von Hajduk Split. Noch während seiner Jugendzeit wechselte er zum Erzrivalen Dinamo Zagreb. Als er dann bei den Profis eher zweite Wahl war, wechselte er in der Winterpause 2005 zu NK Varteks nach Varaždin. Dort hatte der erst 20-jährige auch zuerst das Nachsehen, da der Sturm bei Varteks mehr als nur effektiv war. Da zur neuen Saison 2006/07 beide Stürmer Varteks verließen, bildeten nun Kardum und der Jugendspieler Enes Novinić den neuen jungen Sturm bei Varteks. Nach der Saison 2006/2007 wechselte Teo Kardum in die zweite französische Liga zu FC Libourne-Saint-Seurin. Dort absolvierte er 19 Spiele und schoss 2 Tore. Jedoch konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten und wechselte anschließend für ein halbes Jahr in die zweite Liga der Schweiz zu Stade Nyonnais, bevor er nach Kroatien zurückkehrte. (de)
dbo:appearancesInLeague
  • 3 (xsd:integer)
  • 5 (xsd:integer)
  • 9 (xsd:integer)
  • 19 (xsd:integer)
  • 29 (xsd:integer)
dbo:appearancesInNationalTeam
  • 1 (xsd:integer)
  • 8 (xsd:integer)
  • 17 (xsd:integer)
  • 28 (xsd:integer)
dbo:birthDate
  • 1986-07-24 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:club
dbo:height
  • 1.850000 (xsd:double)
dbo:nationalTeam
dbo:nationalYears
  • 2002-01-01 (xsd:date)
  • 2003-01-01 (xsd:date)
  • 2006-01-01 (xsd:date)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1640103 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157583265 (xsd:integer)
dbo:years
  • 2004-01-01 (xsd:date)
  • 2005-01-01 (xsd:date)
  • 2007-01-01 (xsd:date)
  • 2008-01-01 (xsd:date)
  • 2009-01-01 (xsd:date)
prop-de:kurzbeschreibung
  • kroatischer Fußballspieler
prop-de:position
  • Sturm
prop-de:text
  • Länderspielübersicht auf hns-cff.hr
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20110102121609 (xsd:double)
dc:description
  • kroatischer Fußballspieler
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Teo Kardum (* 24. Juli 1986 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler. Teo Kardum begann seine Karriere in der Jugend von Hajduk Split. Noch während seiner Jugendzeit wechselte er zum Erzrivalen Dinamo Zagreb. Als er dann bei den Profis eher zweite Wahl war, wechselte er in der Winterpause 2005 zu NK Varteks nach Varaždin. Dort hatte der erst 20-jährige auch zuerst das Nachsehen, da der Sturm bei Varteks mehr als nur effektiv war. Da zur neuen Saison 2006/07 beide Stürmer Varteks verließen, bildeten nun Kardum und der Jugendspieler Enes Novinić den neuen jungen Sturm bei Varteks. Nach der Saison 2006/2007 wechselte Teo Kardum in die zweite französische Liga zu FC Libourne-Saint-Seurin. Dort absolvierte er 19 Spiele und schoss 2 Tore. Jedoch konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten un (de)
  • Teo Kardum (* 24. Juli 1986 in Split) ist ein kroatischer Fußballspieler. Teo Kardum begann seine Karriere in der Jugend von Hajduk Split. Noch während seiner Jugendzeit wechselte er zum Erzrivalen Dinamo Zagreb. Als er dann bei den Profis eher zweite Wahl war, wechselte er in der Winterpause 2005 zu NK Varteks nach Varaždin. Dort hatte der erst 20-jährige auch zuerst das Nachsehen, da der Sturm bei Varteks mehr als nur effektiv war. Da zur neuen Saison 2006/07 beide Stürmer Varteks verließen, bildeten nun Kardum und der Jugendspieler Enes Novinić den neuen jungen Sturm bei Varteks. Nach der Saison 2006/2007 wechselte Teo Kardum in die zweite französische Liga zu FC Libourne-Saint-Seurin. Dort absolvierte er 19 Spiele und schoss 2 Tore. Jedoch konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten un (de)
rdfs:label
  • Teo Kardum (de)
  • Teo Kardum (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Teo
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Teo Kardum (de)
  • Kardum, Teo (de)
  • Teo Kardum
foaf:surname
  • Kardum
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of