Siegfried Friedrich „Fritz“ Flesch (* 11. März 1872 in Brünn; † 11. August 1939) war ein österreichischer Fechter. Er vertrat Österreich bei den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris und gewann die Bronzemedaille im Säbel-Einzel. Im Semifinale wurde er von Léon Thiébaut geschlagen. Als er 1908 bei den Olympischen Sommerspielen in London nochmals teilnahm, kam er über einen 24. Platz nicht hinaus.

Property Value
dbo:abstract
  • Siegfried Friedrich „Fritz“ Flesch (* 11. März 1872 in Brünn; † 11. August 1939) war ein österreichischer Fechter. Er vertrat Österreich bei den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris und gewann die Bronzemedaille im Säbel-Einzel. Im Semifinale wurde er von Léon Thiébaut geschlagen. Als er 1908 bei den Olympischen Sommerspielen in London nochmals teilnahm, kam er über einen 24. Platz nicht hinaus. (de)
  • Siegfried Friedrich „Fritz“ Flesch (* 11. März 1872 in Brünn; † 11. August 1939) war ein österreichischer Fechter. Er vertrat Österreich bei den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris und gewann die Bronzemedaille im Säbel-Einzel. Im Semifinale wurde er von Léon Thiébaut geschlagen. Als er 1908 bei den Olympischen Sommerspielen in London nochmals teilnahm, kam er über einen 24. Platz nicht hinaus. (de)
dbo:birthDate
  • 1872-03-11 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1939-08-11 (xsd:date)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 5712974 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 141770570 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • österreichischer Säbelfechter
dc:description
  • österreichischer Säbelfechter
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Siegfried Friedrich „Fritz“ Flesch (* 11. März 1872 in Brünn; † 11. August 1939) war ein österreichischer Fechter. Er vertrat Österreich bei den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris und gewann die Bronzemedaille im Säbel-Einzel. Im Semifinale wurde er von Léon Thiébaut geschlagen. Als er 1908 bei den Olympischen Sommerspielen in London nochmals teilnahm, kam er über einen 24. Platz nicht hinaus. (de)
  • Siegfried Friedrich „Fritz“ Flesch (* 11. März 1872 in Brünn; † 11. August 1939) war ein österreichischer Fechter. Er vertrat Österreich bei den Olympischen Sommerspielen 1900 in Paris und gewann die Bronzemedaille im Säbel-Einzel. Im Semifinale wurde er von Léon Thiébaut geschlagen. Als er 1908 bei den Olympischen Sommerspielen in London nochmals teilnahm, kam er über einen 24. Platz nicht hinaus. (de)
rdfs:label
  • Siegfried Flesch (de)
  • Siegfried Flesch (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Siegfried
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Flesch, Siegfried (de)
  • Siegfried Flesch
foaf:nick
  • Flesch, Siegfried Friedrich (vollständiger Name); Flesch, Fritz (Spitzname) (de)
  • Flesch, Siegfried Friedrich (vollständiger Name); Flesch, Fritz (Spitzname) (de)
foaf:surname
  • Flesch
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of