Der Rennsteigteich ist ein Feuchtbiotop und Kleingewässer in Schmiedefeld am Rennsteig im Thüringer Wald. Der Teich liegt etwa 350 Meter südwestlich vom Bahnhof Rennsteig in einem angrenzenden Waldstück. Das Feuchtbiotop wurde im Juli 2008 von Unbekannten größtenteils zerstört, die einen tiefen Graben angelegt haben, um das Wasser unkontrolliert ablaufen zu lassen.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Rennsteigteich ist ein Feuchtbiotop und Kleingewässer in Schmiedefeld am Rennsteig im Thüringer Wald. Der Teich liegt etwa 350 Meter südwestlich vom Bahnhof Rennsteig in einem angrenzenden Waldstück. Das Feuchtbiotop wurde im Juli 2008 von Unbekannten größtenteils zerstört, die einen tiefen Graben angelegt haben, um das Wasser unkontrolliert ablaufen zu lassen. Ursprünglich diente der Teich als Brauchwasser-Reservoir und als Löschwasserteich für das ehemalige Gustloff-Rennsteigwerk, einen Schmiedefelder Zweigbetrieb der in Suhl ansässigen Gustloff-Werke – Waffenwerk Suhl. Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Ort in der Nähe des Bahnhofes ein beliebter Badeteich. Im Reisehandbuch Thüringer Wald von 1988 wird der Teich noch als Waldbad erwähnt. (de)
  • Der Rennsteigteich ist ein Feuchtbiotop und Kleingewässer in Schmiedefeld am Rennsteig im Thüringer Wald. Der Teich liegt etwa 350 Meter südwestlich vom Bahnhof Rennsteig in einem angrenzenden Waldstück. Das Feuchtbiotop wurde im Juli 2008 von Unbekannten größtenteils zerstört, die einen tiefen Graben angelegt haben, um das Wasser unkontrolliert ablaufen zu lassen. Ursprünglich diente der Teich als Brauchwasser-Reservoir und als Löschwasserteich für das ehemalige Gustloff-Rennsteigwerk, einen Schmiedefelder Zweigbetrieb der in Suhl ansässigen Gustloff-Werke – Waffenwerk Suhl. Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Ort in der Nähe des Bahnhofes ein beliebter Badeteich. Im Reisehandbuch Thüringer Wald von 1988 wird der Teich noch als Waldbad erwähnt. (de)
dbo:locatedInArea
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3853780 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 125801934 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Erhard Rosenkranz
prop-de:bild
  • Rennsteigteich.jpg
prop-de:bildbeschreibung
  • Rennsteigteich nach seiner Zerstörung
prop-de:breitengrad
  • 50.612044 (xsd:double)
prop-de:herausgeber
  • Horst H. Müller
prop-de:jahr
  • 1988 (xsd:integer)
prop-de:kapitel
  • Schmiedefeld
prop-de:längengrad
  • 10.830739 (xsd:double)
prop-de:ort
  • Berlin / Leipzig
prop-de:regionIso
  • DE-TH
dct:subject
georss:point
  • 50.61204444444444 10.830738888888888
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Rennsteigteich ist ein Feuchtbiotop und Kleingewässer in Schmiedefeld am Rennsteig im Thüringer Wald. Der Teich liegt etwa 350 Meter südwestlich vom Bahnhof Rennsteig in einem angrenzenden Waldstück. Das Feuchtbiotop wurde im Juli 2008 von Unbekannten größtenteils zerstört, die einen tiefen Graben angelegt haben, um das Wasser unkontrolliert ablaufen zu lassen. (de)
  • Der Rennsteigteich ist ein Feuchtbiotop und Kleingewässer in Schmiedefeld am Rennsteig im Thüringer Wald. Der Teich liegt etwa 350 Meter südwestlich vom Bahnhof Rennsteig in einem angrenzenden Waldstück. Das Feuchtbiotop wurde im Juli 2008 von Unbekannten größtenteils zerstört, die einen tiefen Graben angelegt haben, um das Wasser unkontrolliert ablaufen zu lassen. (de)
rdfs:label
  • Rennsteigteich (de)
  • Rennsteigteich (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 50.612045 (xsd:float)
geo:long
  • 10.830739 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of