Der Nationalpark Ranomafana ist ein Nationalpark in Madagaskar in der (Provinz Fianarantsoa). Der Nationalpark ist bekannt sowohl für seine Wasserfälle und Thermalbäder als auch für die Vielfalt von Halbaffen und Vogelarten. Er wurde 1991 als Nationalpark ausgewiesen. Zusammen mit weiteren Nationalparks Madagaskars (Marojejy, Masoala, Zahamena, Andringitra, Andohahela usw.) ist er seit 2007 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Nationalpark Ranomafana ist ein Nationalpark in Madagaskar in der (Provinz Fianarantsoa). Der Nationalpark ist bekannt sowohl für seine Wasserfälle und Thermalbäder als auch für die Vielfalt von Halbaffen und Vogelarten. Er wurde 1991 als Nationalpark ausgewiesen. Zusammen mit weiteren Nationalparks Madagaskars (Marojejy, Masoala, Zahamena, Andringitra, Andohahela usw.) ist er seit 2007 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO. Der Nationalpark ist dicht mit Regenwald bewachsen und hat eine Fläche von zirka 41.000 ha. Dank dessen immergrünem Regenwald gedeiht hier eine große Vielfalt von Pflanzen wie Orchideen, Baumfarnen und Moosen. Der Park ist die Heimat von insgesamt zwölf Halbaffenarten und 118 Vogelarten, von denen 68 in Madagaskar vom Aussterben bedroht sind. (de)
  • Der Nationalpark Ranomafana ist ein Nationalpark in Madagaskar in der (Provinz Fianarantsoa). Der Nationalpark ist bekannt sowohl für seine Wasserfälle und Thermalbäder als auch für die Vielfalt von Halbaffen und Vogelarten. Er wurde 1991 als Nationalpark ausgewiesen. Zusammen mit weiteren Nationalparks Madagaskars (Marojejy, Masoala, Zahamena, Andringitra, Andohahela usw.) ist er seit 2007 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO. Der Nationalpark ist dicht mit Regenwald bewachsen und hat eine Fläche von zirka 41.000 ha. Dank dessen immergrünem Regenwald gedeiht hier eine große Vielfalt von Pflanzen wie Orchideen, Baumfarnen und Moosen. Der Park ist die Heimat von insgesamt zwölf Halbaffenarten und 118 Vogelarten, von denen 68 in Madagaskar vom Aussterben bedroht sind. (de)
dbo:areaTotal
  • 416000000.000000 (xsd:double)
dbo:nearestCity
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1693282 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151730764 (xsd:integer)
prop-de:established
  • 1991 (xsd:integer)
prop-de:img
  • Calumma nasutum, Ranomafana National Park.jpg
  • Sign At Entrance To Ranomafana National Park.jpg
prop-de:img1Name
  • Eingang zum Nationalpark Ranomafana
prop-de:img2Name
  • Chameleon Calumma nasutum
prop-de:latitude
  • -21.216944 (xsd:double)
prop-de:longitude
  • 47.455278 (xsd:double)
prop-de:regionIso
  • MG-F
prop-de:specific
  • Tropischer Regenwald
dct:subject
georss:point
  • -21.216944444444444 47.45527777777778
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Nationalpark Ranomafana ist ein Nationalpark in Madagaskar in der (Provinz Fianarantsoa). Der Nationalpark ist bekannt sowohl für seine Wasserfälle und Thermalbäder als auch für die Vielfalt von Halbaffen und Vogelarten. Er wurde 1991 als Nationalpark ausgewiesen. Zusammen mit weiteren Nationalparks Madagaskars (Marojejy, Masoala, Zahamena, Andringitra, Andohahela usw.) ist er seit 2007 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO. (de)
  • Der Nationalpark Ranomafana ist ein Nationalpark in Madagaskar in der (Provinz Fianarantsoa). Der Nationalpark ist bekannt sowohl für seine Wasserfälle und Thermalbäder als auch für die Vielfalt von Halbaffen und Vogelarten. Er wurde 1991 als Nationalpark ausgewiesen. Zusammen mit weiteren Nationalparks Madagaskars (Marojejy, Masoala, Zahamena, Andringitra, Andohahela usw.) ist er seit 2007 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO. (de)
rdfs:label
  • Nationalpark Ranomafana (de)
  • Nationalpark Ranomafana (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • -21.216944 (xsd:float)
geo:long
  • 47.455276 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Nationalpark Ranomafana (de)
  • Nationalpark Ranomafana (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of