Martin Josef Beckmann (* 5. Juli 1924 in Ratingen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, dessen Werk sich unter anderem mit Wirtschaftsmathematik, Operations Research sowie regional- und verkehrsökonomischen Fragestellungen befasst. Er hatte Professuren an der Brown University, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Technischen Universität München inne. 1957 formulierten Tjalling C. Koopmans und Beckmann eine für die Standorttheorie relevante Variante des quadratischen Zuordnungsproblems, auch als Koopmans-Beckmann-Problem bekannt.

Property Value
dbo:abstract
  • Martin Josef Beckmann (* 5. Juli 1924 in Ratingen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, dessen Werk sich unter anderem mit Wirtschaftsmathematik, Operations Research sowie regional- und verkehrsökonomischen Fragestellungen befasst. Er hatte Professuren an der Brown University, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Technischen Universität München inne. 1957 formulierten Tjalling C. Koopmans und Beckmann eine für die Standorttheorie relevante Variante des quadratischen Zuordnungsproblems, auch als Koopmans-Beckmann-Problem bekannt. (de)
  • Martin Josef Beckmann (* 5. Juli 1924 in Ratingen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, dessen Werk sich unter anderem mit Wirtschaftsmathematik, Operations Research sowie regional- und verkehrsökonomischen Fragestellungen befasst. Er hatte Professuren an der Brown University, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Technischen Universität München inne. 1957 formulierten Tjalling C. Koopmans und Beckmann eine für die Standorttheorie relevante Variante des quadratischen Zuordnungsproblems, auch als Koopmans-Beckmann-Problem bekannt. (de)
dbo:author
dbo:birthDate
  • 1924-07-05 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118654632
dbo:isbn
  • 3-540-56490-X
  • 978-3-540-13652-1
  • 978-3-642-74786-1
dbo:lccn
  • n/83/209445
dbo:originalTitle
  • Structure and Change in the Space Economy: Festschrift in Honor of Martin J. Beckmann (de)
  • A Continuous Model of Transportation (de)
  • Operations Research and Economic Theory: Essays in Honor of Martin J. Beckmann (de)
  • City Hierarchies and the Distribution of City Size (de)
  • Lagerhaltung: Modelle und Methoden (de)
  • Lineare Planungsrechnung: Linear programming (de)
  • Location Theory (de)
  • Mathematik für Ökonomen II: Lineare Algebra (de)
  • Spatial Economics: Potential, Density, and Flow (de)
  • Studies in the Economics of Transportation (de)
  • Mathematik für Ökonomen I: Differentialrechnung und Integralrechnung von Funktionen einer Veränderlichen (de)
  • On the Distribution of Urban Rent and Residential Density (de)
  • Mathematik für Ökonomen III: Analysis in mehreren Variablen (de)
  • Assignment Problems and the Location of Economic Activities (de)
  • Structure and Change in the Space Economy: Festschrift in Honor of Martin J. Beckmann (de)
  • A Continuous Model of Transportation (de)
  • Operations Research and Economic Theory: Essays in Honor of Martin J. Beckmann (de)
  • City Hierarchies and the Distribution of City Size (de)
  • Lagerhaltung: Modelle und Methoden (de)
  • Lineare Planungsrechnung: Linear programming (de)
  • Location Theory (de)
  • Mathematik für Ökonomen II: Lineare Algebra (de)
  • Spatial Economics: Potential, Density, and Flow (de)
  • Studies in the Economics of Transportation (de)
  • Mathematik für Ökonomen I: Differentialrechnung und Integralrechnung von Funktionen einer Veränderlichen (de)
  • On the Distribution of Urban Rent and Residential Density (de)
  • Mathematik für Ökonomen III: Analysis in mehreren Variablen (de)
  • Assignment Problems and the Location of Economic Activities (de)
dbo:viafId
  • 88052437
dbo:wikiPageID
  • 9490215 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156822832 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Dieter Bartmann, Martin J. Beckmann
  • Martin J. Beckmann
  • Martin J. Beckmann, Tõnu Puu
  • Martin J. Beckmann, C. Bartlett McGuire, Christopher B. Winsten
prop-de:band
  • 1 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 14 (xsd:integer)
  • 20 (xsd:integer)
  • 25 (xsd:integer)
  • 56 (xsd:integer)
  • 117 (xsd:integer)
  • 235 (xsd:integer)
prop-de:doi
  • 101007 (xsd:integer)
  • 101016 (xsd:integer)
  • 102307 (xsd:integer)
prop-de:herausgeber
  • H. Hauptmann, W. Krelle, K. C. Mosler
  • T. R. Lakshmanan, Peter Nijkamp
prop-de:jahr
  • 1952 (xsd:integer)
  • 1956 (xsd:integer)
  • 1957 (xsd:integer)
  • 1958 (xsd:integer)
  • 1959 (xsd:integer)
  • 1967 (xsd:integer)
  • 1968 (xsd:integer)
  • 1969 (xsd:integer)
  • 1973 (xsd:integer)
  • 1984 (xsd:integer)
  • 1985 (xsd:integer)
  • 1989 (xsd:integer)
  • 1993 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Wirtschaftswissenschaftler
prop-de:nummer
  • 1 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Ludwigshafen am Rhein
  • New Haven
  • New York
  • Amsterdam / New York
  • Berlin u.a.
prop-de:reihe
  • Heidelberger Taschenbücher
  • Studies in Regional Science and Urban Economics
  • Wirtschaftswissenschaft der Gegenwart I: Planungsforschung
prop-de:sammelwerk
  • Econometrica
  • Journal of Economic Theory
  • Economic Development and Cultural Change
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Wirtschaftswissenschaftler
dc:publisher
  • North-Holland
  • Random House
  • Springer
  • Yale University Press
  • Fachverlag für Wirtschaftstheorie und Ökonometrie
dct:subject
bibo:pages
  • 60–67
  • 243–248
  • 53–76
  • 643–660
rdf:type
rdfs:comment
  • Martin Josef Beckmann (* 5. Juli 1924 in Ratingen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, dessen Werk sich unter anderem mit Wirtschaftsmathematik, Operations Research sowie regional- und verkehrsökonomischen Fragestellungen befasst. Er hatte Professuren an der Brown University, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Technischen Universität München inne. 1957 formulierten Tjalling C. Koopmans und Beckmann eine für die Standorttheorie relevante Variante des quadratischen Zuordnungsproblems, auch als Koopmans-Beckmann-Problem bekannt. (de)
  • Martin Josef Beckmann (* 5. Juli 1924 in Ratingen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, dessen Werk sich unter anderem mit Wirtschaftsmathematik, Operations Research sowie regional- und verkehrsökonomischen Fragestellungen befasst. Er hatte Professuren an der Brown University, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Technischen Universität München inne. 1957 formulierten Tjalling C. Koopmans und Beckmann eine für die Standorttheorie relevante Variante des quadratischen Zuordnungsproblems, auch als Koopmans-Beckmann-Problem bekannt. (de)
rdfs:label
  • Martin J. Beckmann (de)
  • Martin J. Beckmann (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Martin J.
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Martin J. Beckmann
foaf:surname
  • Beckmann
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of