Die magnetinduktive Methode (ISO 2178) ist ein elektromagnetisches Verfahren zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Es wird zur Messung der Dicke von magnetisch neutralen Schichten auf magnetischem Grundmaterial verwendet.

Property Value
dbo:abstract
  • Die magnetinduktive Methode (ISO 2178) ist ein elektromagnetisches Verfahren zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Es wird zur Messung der Dicke von magnetisch neutralen Schichten auf magnetischem Grundmaterial verwendet. (de)
  • Die magnetinduktive Methode (ISO 2178) ist ein elektromagnetisches Verfahren zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Es wird zur Messung der Dicke von magnetisch neutralen Schichten auf magnetischem Grundmaterial verwendet. (de)
dbo:wikiPageID
  • 1901198 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 150794142 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die magnetinduktive Methode (ISO 2178) ist ein elektromagnetisches Verfahren zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Es wird zur Messung der Dicke von magnetisch neutralen Schichten auf magnetischem Grundmaterial verwendet. (de)
  • Die magnetinduktive Methode (ISO 2178) ist ein elektromagnetisches Verfahren zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Es wird zur Messung der Dicke von magnetisch neutralen Schichten auf magnetischem Grundmaterial verwendet. (de)
rdfs:label
  • Magnetinduktive Methode (de)
  • Magnetinduktive Methode (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of