Flug LH 5634 war ein Linienflug der Lufthansa CityLine von Bremen zum Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle am 6. Januar 1993. Der Flug wurde von der Stuttgarter Fluggesellschaft Contact Air unter der Lufthansa-Flugnummer LH 5634 durchgeführt. Die vorgesehene Landebahn 27 (jetzt 27 L) in Paris war gesperrt, nachdem eine Boeing 747 der Korean Air die Bahn mit einem Triebwerk berührt hatte. Nach einem missglückten Swing-Over-Manöver stürzte die Maschine um 19:20 Uhr Ortszeit 1,8 Kilometer vor der Landbahnschwelle der Landebahn 28 (jetzt 26 R) ab, dabei kamen 4 der 23 Insassen ums Leben.

Property Value
dbo:abstract
  • Flug LH 5634 war ein Linienflug der Lufthansa CityLine von Bremen zum Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle am 6. Januar 1993. Der Flug wurde von der Stuttgarter Fluggesellschaft Contact Air unter der Lufthansa-Flugnummer LH 5634 durchgeführt. Die vorgesehene Landebahn 27 (jetzt 27 L) in Paris war gesperrt, nachdem eine Boeing 747 der Korean Air die Bahn mit einem Triebwerk berührt hatte. Nach einem missglückten Swing-Over-Manöver stürzte die Maschine um 19:20 Uhr Ortszeit 1,8 Kilometer vor der Landbahnschwelle der Landebahn 28 (jetzt 26 R) ab, dabei kamen 4 der 23 Insassen ums Leben. (de)
  • Flug LH 5634 war ein Linienflug der Lufthansa CityLine von Bremen zum Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle am 6. Januar 1993. Der Flug wurde von der Stuttgarter Fluggesellschaft Contact Air unter der Lufthansa-Flugnummer LH 5634 durchgeführt. Die vorgesehene Landebahn 27 (jetzt 27 L) in Paris war gesperrt, nachdem eine Boeing 747 der Korean Air die Bahn mit einem Triebwerk berührt hatte. Nach einem missglückten Swing-Over-Manöver stürzte die Maschine um 19:20 Uhr Ortszeit 1,8 Kilometer vor der Landbahnschwelle der Landebahn 28 (jetzt 26 R) ab, dabei kamen 4 der 23 Insassen ums Leben. (de)
dbo:causalties
  • 4
dbo:location
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 6442500 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156940848 (xsd:integer)
prop-de:aircraftType
prop-de:crashImage
  • De Havilland Canada DHC-8-311 Dash 8, Lufthansa CityLine AN0193922.jpg
prop-de:crew
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:date
  • 1993-01-06 (xsd:date)
prop-de:ew
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:imageCaption
  • Das verunfallte Flugzeug, D-BEAT, aufgenommen 1992 am Flughafen Stuttgart
prop-de:injuries
  • 14 (xsd:integer)
prop-de:name
  • Lufthansa CityLine-Flug 5634
prop-de:ns
  • 49 (xsd:integer)
prop-de:operator
prop-de:passengers
  • 19 (xsd:integer)
prop-de:region
  • FR-75
prop-de:survivors
  • 19 (xsd:integer)
prop-de:tailNumber
  • D-BEAT
prop-de:type
  • landmark
  • Absturz im Anflug nahe der Landebahn
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Flug LH 5634 war ein Linienflug der Lufthansa CityLine von Bremen zum Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle am 6. Januar 1993. Der Flug wurde von der Stuttgarter Fluggesellschaft Contact Air unter der Lufthansa-Flugnummer LH 5634 durchgeführt. Die vorgesehene Landebahn 27 (jetzt 27 L) in Paris war gesperrt, nachdem eine Boeing 747 der Korean Air die Bahn mit einem Triebwerk berührt hatte. Nach einem missglückten Swing-Over-Manöver stürzte die Maschine um 19:20 Uhr Ortszeit 1,8 Kilometer vor der Landbahnschwelle der Landebahn 28 (jetzt 26 R) ab, dabei kamen 4 der 23 Insassen ums Leben. (de)
  • Flug LH 5634 war ein Linienflug der Lufthansa CityLine von Bremen zum Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle am 6. Januar 1993. Der Flug wurde von der Stuttgarter Fluggesellschaft Contact Air unter der Lufthansa-Flugnummer LH 5634 durchgeführt. Die vorgesehene Landebahn 27 (jetzt 27 L) in Paris war gesperrt, nachdem eine Boeing 747 der Korean Air die Bahn mit einem Triebwerk berührt hatte. Nach einem missglückten Swing-Over-Manöver stürzte die Maschine um 19:20 Uhr Ortszeit 1,8 Kilometer vor der Landbahnschwelle der Landebahn 28 (jetzt 26 R) ab, dabei kamen 4 der 23 Insassen ums Leben. (de)
rdfs:label
  • Lufthansa-CityLine-Flug LH 5634 (de)
  • Lufthansa-CityLine-Flug LH 5634 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of