Diese Liste enthält alle Torschützen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Bisher erzielten seit dem ersten Spiel am 5. April 1908 gegen die Schweiz 335 Spieler 2029 Tore für Deutschland. Hinzu kommen 32 Eigentore gegnerischer Spieler. 101 Tore wurden per Strafstoß erzielt. Bis zum 99. Spiel hatte die deutsche Mannschaft eine negative Tordifferenz. Erst im 100. Spiel gelang es, diese zweimal auszugleichen und dann in eine positive Tordifferenz umzuwandeln. Seitdem wurde die positive Tordifferenz stetig vergrößert. Zur Zeit beträgt sie +965 Tore. Anmerkungen:

Property Value
dbo:abstract
  • Diese Liste enthält alle Torschützen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Bisher erzielten seit dem ersten Spiel am 5. April 1908 gegen die Schweiz 335 Spieler 2029 Tore für Deutschland. Hinzu kommen 32 Eigentore gegnerischer Spieler. 101 Tore wurden per Strafstoß erzielt. Bisher gab es mit Ausnahme von 1950, als es nur ein Spiel gab, und 2014 in jedem Jahr mindestens einen neuen Torschützen. Am häufigsten (22×) gab es zwei neue Torschützen. Die meisten neuen (8) gab es 1935, 1951 (u.a. die späteren „Helden von Bern“ Max Morlock, Josef Posipal, Helmut Rahn und Ottmar Walter), 1956 und 1962 (davon sechs nach der WM 1962, bei der Deutschland erstmals im Viertelfinale ausschied). Bis zum 99. Spiel hatte die deutsche Mannschaft eine negative Tordifferenz. Erst im 100. Spiel gelang es, diese zweimal auszugleichen und dann in eine positive Tordifferenz umzuwandeln. Seitdem wurde die positive Tordifferenz stetig vergrößert. Zur Zeit beträgt sie +965 Tore. Anmerkungen: Fett gesetzte Spieler sind noch aktiv und haben ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft noch nicht bekannt gegeben, kursiv gesetzte wurden aber – teilweise verletzungsbedingt – seit mehr als 6 Monaten nicht mehr in der Nationalmannschaft eingesetzt. WM- und EM-Tore: 0 = der Spieler hatte mindestens einen WM- oder EM-Einsatz, erzielte dabei aber kein Tor; kein Eintrag = der Spieler wurde nie bei einer WM oder EM eingesetzt Stand: 4. September 2016 (de)
  • Diese Liste enthält alle Torschützen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Bisher erzielten seit dem ersten Spiel am 5. April 1908 gegen die Schweiz 335 Spieler 2029 Tore für Deutschland. Hinzu kommen 32 Eigentore gegnerischer Spieler. 101 Tore wurden per Strafstoß erzielt. Bisher gab es mit Ausnahme von 1950, als es nur ein Spiel gab, und 2014 in jedem Jahr mindestens einen neuen Torschützen. Am häufigsten (22×) gab es zwei neue Torschützen. Die meisten neuen (8) gab es 1935, 1951 (u.a. die späteren „Helden von Bern“ Max Morlock, Josef Posipal, Helmut Rahn und Ottmar Walter), 1956 und 1962 (davon sechs nach der WM 1962, bei der Deutschland erstmals im Viertelfinale ausschied). Bis zum 99. Spiel hatte die deutsche Mannschaft eine negative Tordifferenz. Erst im 100. Spiel gelang es, diese zweimal auszugleichen und dann in eine positive Tordifferenz umzuwandeln. Seitdem wurde die positive Tordifferenz stetig vergrößert. Zur Zeit beträgt sie +965 Tore. Anmerkungen: Fett gesetzte Spieler sind noch aktiv und haben ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft noch nicht bekannt gegeben, kursiv gesetzte wurden aber – teilweise verletzungsbedingt – seit mehr als 6 Monaten nicht mehr in der Nationalmannschaft eingesetzt. WM- und EM-Tore: 0 = der Spieler hatte mindestens einen WM- oder EM-Einsatz, erzielte dabei aber kein Tor; kein Eintrag = der Spieler wurde nie bei einer WM oder EM eingesetzt Stand: 4. September 2016 (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8318585 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158591203 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Diese Liste enthält alle Torschützen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Bisher erzielten seit dem ersten Spiel am 5. April 1908 gegen die Schweiz 335 Spieler 2029 Tore für Deutschland. Hinzu kommen 32 Eigentore gegnerischer Spieler. 101 Tore wurden per Strafstoß erzielt. Bis zum 99. Spiel hatte die deutsche Mannschaft eine negative Tordifferenz. Erst im 100. Spiel gelang es, diese zweimal auszugleichen und dann in eine positive Tordifferenz umzuwandeln. Seitdem wurde die positive Tordifferenz stetig vergrößert. Zur Zeit beträgt sie +965 Tore. Anmerkungen: (de)
  • Diese Liste enthält alle Torschützen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Bisher erzielten seit dem ersten Spiel am 5. April 1908 gegen die Schweiz 335 Spieler 2029 Tore für Deutschland. Hinzu kommen 32 Eigentore gegnerischer Spieler. 101 Tore wurden per Strafstoß erzielt. Bis zum 99. Spiel hatte die deutsche Mannschaft eine negative Tordifferenz. Erst im 100. Spiel gelang es, diese zweimal auszugleichen und dann in eine positive Tordifferenz umzuwandeln. Seitdem wurde die positive Tordifferenz stetig vergrößert. Zur Zeit beträgt sie +965 Tore. Anmerkungen: (de)
rdfs:label
  • Liste der Torschützen der deutschen Fußballnationalmannschaft (de)
  • Liste der Torschützen der deutschen Fußballnationalmannschaft (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of