Koboz, ungarisch, und rumänisch cobză, ist eine gezupfte Kurzhalslaute, die in Ungarn, Rumänien und Moldawien gespielt wird und ebenso wie die arabische ʿūd wegen ihres nach hinten abgewinkelten Wirbelkastens zu den Knickhalslauten zählt. Ein form- und namensverwandtes Lauteninstrument in der Ukraine heißt kobsa (ukrainisch кобза).

Property Value
dbo:abstract
  • Koboz, ungarisch, und rumänisch cobză, ist eine gezupfte Kurzhalslaute, die in Ungarn, Rumänien und Moldawien gespielt wird und ebenso wie die arabische ʿūd wegen ihres nach hinten abgewinkelten Wirbelkastens zu den Knickhalslauten zählt. Ein form- und namensverwandtes Lauteninstrument in der Ukraine heißt kobsa (ukrainisch кобза). (de)
  • Koboz, ungarisch, und rumänisch cobză, ist eine gezupfte Kurzhalslaute, die in Ungarn, Rumänien und Moldawien gespielt wird und ebenso wie die arabische ʿūd wegen ihres nach hinten abgewinkelten Wirbelkastens zu den Knickhalslauten zählt. Ein form- und namensverwandtes Lauteninstrument in der Ukraine heißt kobsa (ukrainisch кобза). (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2441168 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156384617 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Koboz, ungarisch, und rumänisch cobză, ist eine gezupfte Kurzhalslaute, die in Ungarn, Rumänien und Moldawien gespielt wird und ebenso wie die arabische ʿūd wegen ihres nach hinten abgewinkelten Wirbelkastens zu den Knickhalslauten zählt. Ein form- und namensverwandtes Lauteninstrument in der Ukraine heißt kobsa (ukrainisch кобза). (de)
  • Koboz, ungarisch, und rumänisch cobză, ist eine gezupfte Kurzhalslaute, die in Ungarn, Rumänien und Moldawien gespielt wird und ebenso wie die arabische ʿūd wegen ihres nach hinten abgewinkelten Wirbelkastens zu den Knickhalslauten zählt. Ein form- und namensverwandtes Lauteninstrument in der Ukraine heißt kobsa (ukrainisch кобза). (de)
rdfs:label
  • Koboz (de)
  • Koboz (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of