Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) ist eine Abteilung oder ein Sachgebiet der (kommunalen) unteren Gesundheitsbehörden bzw. des Gesundheitsamtes im Bereich Öffentlicher Gesundheitsdienst. Da Gesundheit (wie auch Bildung) in Deutschland föderalistisch geregelt ist, stützen sich die Aufgaben des KJGD auf eine Reihe länderspezifischer gesetzlicher Vorschriften (Schulgesetze, Gesundheitsdienstgesetze u.a.) und ergeben sich aus der operationellen Definition der Sozialpädiatrie.

Property Value
dbo:abstract
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) ist eine Abteilung oder ein Sachgebiet der (kommunalen) unteren Gesundheitsbehörden bzw. des Gesundheitsamtes im Bereich Öffentlicher Gesundheitsdienst. Da Gesundheit (wie auch Bildung) in Deutschland föderalistisch geregelt ist, stützen sich die Aufgaben des KJGD auf eine Reihe länderspezifischer gesetzlicher Vorschriften (Schulgesetze, Gesundheitsdienstgesetze u.a.) und ergeben sich aus der operationellen Definition der Sozialpädiatrie. (de)
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) ist eine Abteilung oder ein Sachgebiet der (kommunalen) unteren Gesundheitsbehörden bzw. des Gesundheitsamtes im Bereich Öffentlicher Gesundheitsdienst. Da Gesundheit (wie auch Bildung) in Deutschland föderalistisch geregelt ist, stützen sich die Aufgaben des KJGD auf eine Reihe länderspezifischer gesetzlicher Vorschriften (Schulgesetze, Gesundheitsdienstgesetze u.a.) und ergeben sich aus der operationellen Definition der Sozialpädiatrie. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1649703 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 146586443 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) ist eine Abteilung oder ein Sachgebiet der (kommunalen) unteren Gesundheitsbehörden bzw. des Gesundheitsamtes im Bereich Öffentlicher Gesundheitsdienst. Da Gesundheit (wie auch Bildung) in Deutschland föderalistisch geregelt ist, stützen sich die Aufgaben des KJGD auf eine Reihe länderspezifischer gesetzlicher Vorschriften (Schulgesetze, Gesundheitsdienstgesetze u.a.) und ergeben sich aus der operationellen Definition der Sozialpädiatrie. (de)
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) ist eine Abteilung oder ein Sachgebiet der (kommunalen) unteren Gesundheitsbehörden bzw. des Gesundheitsamtes im Bereich Öffentlicher Gesundheitsdienst. Da Gesundheit (wie auch Bildung) in Deutschland föderalistisch geregelt ist, stützen sich die Aufgaben des KJGD auf eine Reihe länderspezifischer gesetzlicher Vorschriften (Schulgesetze, Gesundheitsdienstgesetze u.a.) und ergeben sich aus der operationellen Definition der Sozialpädiatrie. (de)
rdfs:label
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (de)
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of