John Edward Bernard Seely, 1st Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton PC CMG CB DSO TD (* 31. Mai 1868 in Brookhill Hall, Derbyshire; † 7. November 1947) war ein britischer Generalmajor und Politiker der Liberal Party, der 24 Jahre lang verschiedene Wahlkreise als Abgeordneter im House of Commons vertrat, von 1912 bis 1914 Kriegsminister sowie zwischen 1918 und seinem Tod 1947 Lord Lieutenant der Grafschaft Hampshire war. 1933 wurde er als 1. Baron Mottistone in den erblichen Adelsstand (Hereditary Peerage) erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an.

Property Value
dbo:abstract
  • John Edward Bernard Seely, 1st Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton PC CMG CB DSO TD (* 31. Mai 1868 in Brookhill Hall, Derbyshire; † 7. November 1947) war ein britischer Generalmajor und Politiker der Liberal Party, der 24 Jahre lang verschiedene Wahlkreise als Abgeordneter im House of Commons vertrat, von 1912 bis 1914 Kriegsminister sowie zwischen 1918 und seinem Tod 1947 Lord Lieutenant der Grafschaft Hampshire war. 1933 wurde er als 1. Baron Mottistone in den erblichen Adelsstand (Hereditary Peerage) erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. (de)
  • John Edward Bernard Seely, 1st Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton PC CMG CB DSO TD (* 31. Mai 1868 in Brookhill Hall, Derbyshire; † 7. November 1947) war ein britischer Generalmajor und Politiker der Liberal Party, der 24 Jahre lang verschiedene Wahlkreise als Abgeordneter im House of Commons vertrat, von 1912 bis 1914 Kriegsminister sowie zwischen 1918 und seinem Tod 1947 Lord Lieutenant der Grafschaft Hampshire war. 1933 wurde er als 1. Baron Mottistone in den erblichen Adelsstand (Hereditary Peerage) erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1914-01-01 (xsd:date)
  • 1947-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1912-01-01 (xsd:date)
  • 1933-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1868-05-31 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1947-11-07 (xsd:date)
dbo:individualisedGnd
  • 126859353
dbo:lccn
  • nr/2003/17765
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 68920825
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8553037 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155960371 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • britischer Politiker , Mitglied des House of Commons und Peer
prop-de:typ
  • p
prop-de:vorgänger
  • Titel neu geschaffen
dc:description
  • britischer Politiker (Liberal Party), Mitglied des House of Commons und Peer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • John Edward Bernard Seely, 1st Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton PC CMG CB DSO TD (* 31. Mai 1868 in Brookhill Hall, Derbyshire; † 7. November 1947) war ein britischer Generalmajor und Politiker der Liberal Party, der 24 Jahre lang verschiedene Wahlkreise als Abgeordneter im House of Commons vertrat, von 1912 bis 1914 Kriegsminister sowie zwischen 1918 und seinem Tod 1947 Lord Lieutenant der Grafschaft Hampshire war. 1933 wurde er als 1. Baron Mottistone in den erblichen Adelsstand (Hereditary Peerage) erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. (de)
  • John Edward Bernard Seely, 1st Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton PC CMG CB DSO TD (* 31. Mai 1868 in Brookhill Hall, Derbyshire; † 7. November 1947) war ein britischer Generalmajor und Politiker der Liberal Party, der 24 Jahre lang verschiedene Wahlkreise als Abgeordneter im House of Commons vertrat, von 1912 bis 1914 Kriegsminister sowie zwischen 1918 und seinem Tod 1947 Lord Lieutenant der Grafschaft Hampshire war. 1933 wurde er als 1. Baron Mottistone in den erblichen Adelsstand (Hereditary Peerage) erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. (de)
rdfs:label
  • J. E. B. Seely, 1. Baron Mottistone (de)
  • J. E. B. Seely, 1. Baron Mottistone (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Seely, J. E. B., 1. Baron Mottistone (de)
  • Seely, J. E. B., 1. Baron Mottistone
foaf:nick
  • Seely, John Edward Bernard, 1. Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton (vollständiger Name) (de)
  • Seely, John Edward Bernard, 1. Baron Mottistone, of Mottistone, in the County of Southampton (vollständiger Name) (de)
is dbo:predecessor of
is dbo:successor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of