Der Hortfund von Hallaton, in Leicestershire in England gehört zu den Funden "von nationaler Bedeutung". Einige der 5000 Silber- und Goldmünzen von Hallaton wurden von dem lokalen Stamm der Corieltavi (früher als Coritani bezeichnet) hergestellt. Er ist der größte Münzschatz aus der Eisenzeit in Großbritannien und befindet sich in 1983 eröffneten Harborough Museum.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Hortfund von Hallaton, in Leicestershire in England gehört zu den Funden "von nationaler Bedeutung". Einige der 5000 Silber- und Goldmünzen von Hallaton wurden von dem lokalen Stamm der Corieltavi (früher als Coritani bezeichnet) hergestellt. Er ist der größte Münzschatz aus der Eisenzeit in Großbritannien und befindet sich in 1983 eröffneten Harborough Museum. Der Hort aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. wurde im Jahr 2000 von Metallsondengängern, zusammen mit einigen römischen Keramiken, auf einem Feld außerhalb des Dorfes entdeckt. Sie entdeckten auch die Überreste eines kunstvoll verzierten römischen Paradehelms und einige geheimnisvolle Silberobjekte. (de)
  • Der Hortfund von Hallaton, in Leicestershire in England gehört zu den Funden "von nationaler Bedeutung". Einige der 5000 Silber- und Goldmünzen von Hallaton wurden von dem lokalen Stamm der Corieltavi (früher als Coritani bezeichnet) hergestellt. Er ist der größte Münzschatz aus der Eisenzeit in Großbritannien und befindet sich in 1983 eröffneten Harborough Museum. Der Hort aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. wurde im Jahr 2000 von Metallsondengängern, zusammen mit einigen römischen Keramiken, auf einem Feld außerhalb des Dorfes entdeckt. Sie entdeckten auch die Überreste eines kunstvoll verzierten römischen Paradehelms und einige geheimnisvolle Silberobjekte. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 9073926 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154292870 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • -850942 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 5255626 (xsd:integer)
prop-de:region
  • GB-LEC
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 52.55626 -0.850942
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Hortfund von Hallaton, in Leicestershire in England gehört zu den Funden "von nationaler Bedeutung". Einige der 5000 Silber- und Goldmünzen von Hallaton wurden von dem lokalen Stamm der Corieltavi (früher als Coritani bezeichnet) hergestellt. Er ist der größte Münzschatz aus der Eisenzeit in Großbritannien und befindet sich in 1983 eröffneten Harborough Museum. (de)
  • Der Hortfund von Hallaton, in Leicestershire in England gehört zu den Funden "von nationaler Bedeutung". Einige der 5000 Silber- und Goldmünzen von Hallaton wurden von dem lokalen Stamm der Corieltavi (früher als Coritani bezeichnet) hergestellt. Er ist der größte Münzschatz aus der Eisenzeit in Großbritannien und befindet sich in 1983 eröffneten Harborough Museum. (de)
rdfs:label
  • Hortfund von Hallaton (de)
  • Hortfund von Hallaton (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 52.556259 (xsd:float)
geo:long
  • -0.850942 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of