Harry Jacob Anslinger (* 20. Mai 1892 in Altoona, Pennsylvania; † 14. November 1975 in Hollidaysburg, Pennsylvania) war Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics (FBN) und einer der schärfsten Befürworter einer Cannabis-Prohibition. Er bekämpfte dabei jegliche Nutzung von Hanf und Opium, auch althergebrachte wie die zu medizinischen Zwecken, und erreichte letztlich als Mitglied der Drogenkommission der Vereinten Nationen in den 1960er-Jahren ein weltweites Verbot des Cannabisanbaus.

Property Value
dbo:abstract
  • Harry Jacob Anslinger (* 20. Mai 1892 in Altoona, Pennsylvania; † 14. November 1975 in Hollidaysburg, Pennsylvania) war Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics (FBN) und einer der schärfsten Befürworter einer Cannabis-Prohibition. Er bekämpfte dabei jegliche Nutzung von Hanf und Opium, auch althergebrachte wie die zu medizinischen Zwecken, und erreichte letztlich als Mitglied der Drogenkommission der Vereinten Nationen in den 1960er-Jahren ein weltweites Verbot des Cannabisanbaus. (de)
  • Harry Jacob Anslinger (* 20. Mai 1892 in Altoona, Pennsylvania; † 14. November 1975 in Hollidaysburg, Pennsylvania) war Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics (FBN) und einer der schärfsten Befürworter einer Cannabis-Prohibition. Er bekämpfte dabei jegliche Nutzung von Hanf und Opium, auch althergebrachte wie die zu medizinischen Zwecken, und erreichte letztlich als Mitglied der Drogenkommission der Vereinten Nationen in den 1960er-Jahren ein weltweites Verbot des Cannabisanbaus. (de)
dbo:birthDate
  • 1892-05-20 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1975-11-14 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118946080
dbo:lccn
  • n/80/104541
dbo:viafId
  • 35255818
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1065307 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153809939 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • amerikanischer Diplomat und Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • amerikanischer Diplomat und Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Harry Jacob Anslinger (* 20. Mai 1892 in Altoona, Pennsylvania; † 14. November 1975 in Hollidaysburg, Pennsylvania) war Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics (FBN) und einer der schärfsten Befürworter einer Cannabis-Prohibition. Er bekämpfte dabei jegliche Nutzung von Hanf und Opium, auch althergebrachte wie die zu medizinischen Zwecken, und erreichte letztlich als Mitglied der Drogenkommission der Vereinten Nationen in den 1960er-Jahren ein weltweites Verbot des Cannabisanbaus. (de)
  • Harry Jacob Anslinger (* 20. Mai 1892 in Altoona, Pennsylvania; † 14. November 1975 in Hollidaysburg, Pennsylvania) war Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics (FBN) und einer der schärfsten Befürworter einer Cannabis-Prohibition. Er bekämpfte dabei jegliche Nutzung von Hanf und Opium, auch althergebrachte wie die zu medizinischen Zwecken, und erreichte letztlich als Mitglied der Drogenkommission der Vereinten Nationen in den 1960er-Jahren ein weltweites Verbot des Cannabisanbaus. (de)
rdfs:label
  • Harry J. Anslinger (de)
  • Harry J. Anslinger (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Harry J.
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Anslinger, Harry J. (de)
  • Harry J. Anslinger
foaf:nick
  • Anslinger, Harry Jacob (de)
  • Anslinger, Harry Jacob (de)
foaf:surname
  • Anslinger
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of