Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook GCSI PC DL JP (Geburtsname: Gathorne Hardy * 1. Oktober 1814 in Bradford, Yorkshire; † 30. Oktober 1906 in Hemsted Park, Kent) war ein britischer Politiker der Conservative Party, der 22 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons sowie Innenminister, Kriegsminister, Minister für Indien, Lord President of the Council und Chancellor of the Duchy of Lancaster war. 1878 wurde er als 1. Viscount Cranbrook of Hemsted in den erblichen Adelsstand erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. 1892 wurde er darüber hinaus 1. Earl of Cranbrook sowie 1. Baron Medway of Hemsted Park.

Property Value
dbo:abstract
  • Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook GCSI PC DL JP (Geburtsname: Gathorne Hardy * 1. Oktober 1814 in Bradford, Yorkshire; † 30. Oktober 1906 in Hemsted Park, Kent) war ein britischer Politiker der Conservative Party, der 22 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons sowie Innenminister, Kriegsminister, Minister für Indien, Lord President of the Council und Chancellor of the Duchy of Lancaster war. 1878 wurde er als 1. Viscount Cranbrook of Hemsted in den erblichen Adelsstand erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. 1892 wurde er darüber hinaus 1. Earl of Cranbrook sowie 1. Baron Medway of Hemsted Park. (de)
  • Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook GCSI PC DL JP (Geburtsname: Gathorne Hardy * 1. Oktober 1814 in Bradford, Yorkshire; † 30. Oktober 1906 in Hemsted Park, Kent) war ein britischer Politiker der Conservative Party, der 22 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons sowie Innenminister, Kriegsminister, Minister für Indien, Lord President of the Council und Chancellor of the Duchy of Lancaster war. 1878 wurde er als 1. Viscount Cranbrook of Hemsted in den erblichen Adelsstand erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. 1892 wurde er darüber hinaus 1. Earl of Cranbrook sowie 1. Baron Medway of Hemsted Park. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1906-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1878-01-01 (xsd:date)
  • 1892-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1814-10-01 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1906-10-30 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 1050235819
dbo:lccn
  • n/85/101608
dbo:personFunction
dbo:successor
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 19785126
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8535804 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155364891 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • britischer Jurist und Politiker
prop-de:typ
  • p
prop-de:vorgänger
  • Titel neu geschaffen
dc:description
  • britischer Jurist und Politiker
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook GCSI PC DL JP (Geburtsname: Gathorne Hardy * 1. Oktober 1814 in Bradford, Yorkshire; † 30. Oktober 1906 in Hemsted Park, Kent) war ein britischer Politiker der Conservative Party, der 22 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons sowie Innenminister, Kriegsminister, Minister für Indien, Lord President of the Council und Chancellor of the Duchy of Lancaster war. 1878 wurde er als 1. Viscount Cranbrook of Hemsted in den erblichen Adelsstand erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. 1892 wurde er darüber hinaus 1. Earl of Cranbrook sowie 1. Baron Medway of Hemsted Park. (de)
  • Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook GCSI PC DL JP (Geburtsname: Gathorne Hardy * 1. Oktober 1814 in Bradford, Yorkshire; † 30. Oktober 1906 in Hemsted Park, Kent) war ein britischer Politiker der Conservative Party, der 22 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons sowie Innenminister, Kriegsminister, Minister für Indien, Lord President of the Council und Chancellor of the Duchy of Lancaster war. 1878 wurde er als 1. Viscount Cranbrook of Hemsted in den erblichen Adelsstand erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords als Mitglied an. 1892 wurde er darüber hinaus 1. Earl of Cranbrook sowie 1. Baron Medway of Hemsted Park. (de)
rdfs:label
  • Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook (de)
  • Gathorne Gathorne-Hardy, 1. Earl of Cranbrook (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Gathorne-Hardy, Gathorne, 1. Earl of Cranbrook (de)
  • Gathorne-Hardy, Gathorne, 1. Earl of Cranbrook
foaf:nick
  • Gathorne-Hardy, Gathorne, 1. Earl of Cranbrook, 1. Viscount Cranbrook of Hemsted, in the County of Kent, 1. Baron Medway of Hemsted Park, in the County of Kent (vollständiger Name) (de)
  • Gathorne-Hardy, Gathorne, 1. Earl of Cranbrook, 1. Viscount Cranbrook of Hemsted, in the County of Kent, 1. Baron Medway of Hemsted Park, in the County of Kent (vollständiger Name) (de)
is dbo:predecessor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of