Gargunnock ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Stirling. Gargunnock ist etwa neun Kilometer westlich von Stirling und 28 km nordnordöstlich des Zentrums von Glasgow gelegen. Im Jahre 2011 wurden 752 Einwohner verzeichnet. Zwischen 1795 und 1923 wurde in Gargunnock Standort die überregional bedeutende Whiskybrennerei Glenfoyle betrieben, die aus der Aufspaltung der ehemaligen Kepp-Brennerei entstanden war. Die Easterkepp-Brennerei, die als zweiter Betrieb aus der Aufspaltung hervorging, wurde 1842 geschlossen. Heute wohnen in Gargunnock viele Auspendler.

Property Value
dbo:abstract
  • Gargunnock ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Stirling. Gargunnock ist etwa neun Kilometer westlich von Stirling und 28 km nordnordöstlich des Zentrums von Glasgow gelegen. Im Jahre 2011 wurden 752 Einwohner verzeichnet. Zwischen 1795 und 1923 wurde in Gargunnock Standort die überregional bedeutende Whiskybrennerei Glenfoyle betrieben, die aus der Aufspaltung der ehemaligen Kepp-Brennerei entstanden war. Die Easterkepp-Brennerei, die als zweiter Betrieb aus der Aufspaltung hervorging, wurde 1842 geschlossen. Heute wohnen in Gargunnock viele Auspendler. (de)
  • Gargunnock ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Stirling. Gargunnock ist etwa neun Kilometer westlich von Stirling und 28 km nordnordöstlich des Zentrums von Glasgow gelegen. Im Jahre 2011 wurden 752 Einwohner verzeichnet. Zwischen 1795 und 1923 wurde in Gargunnock Standort die überregional bedeutende Whiskybrennerei Glenfoyle betrieben, die aus der Aufspaltung der ehemaligen Kepp-Brennerei entstanden war. Die Easterkepp-Brennerei, die als zweiter Betrieb aus der Aufspaltung hervorging, wurde 1842 geschlossen. Heute wohnen in Gargunnock viele Auspendler. (de)
dbo:areaCode
  • 01786
dbo:populationUrban
  • 752 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6367937 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151191480 (xsd:integer)
prop-de:constituencyScottishParliament
prop-de:constituencyWestminster
prop-de:country
  • Scotland
prop-de:isoRegion
  • GB-STG
prop-de:latitude
  • 56.124722 (xsd:double)
prop-de:longitude
  • -4.083611 (xsd:double)
prop-de:mapType
  • Scotland
prop-de:populationRef
prop-de:postTown
  • STIRLING
prop-de:postcodeArea
  • FK
prop-de:postcodeDistrict
  • FK8
prop-de:staticImage
  • Uphill Gargunnock - geograph.org.uk - 639606.jpg
prop-de:staticImageCaption
  • Blick über Gargunnock
prop-de:unitaryScotland
dct:subject
georss:point
  • 56.124722222222225 -4.083611111111111
rdf:type
rdfs:comment
  • Gargunnock ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Stirling. Gargunnock ist etwa neun Kilometer westlich von Stirling und 28 km nordnordöstlich des Zentrums von Glasgow gelegen. Im Jahre 2011 wurden 752 Einwohner verzeichnet. Zwischen 1795 und 1923 wurde in Gargunnock Standort die überregional bedeutende Whiskybrennerei Glenfoyle betrieben, die aus der Aufspaltung der ehemaligen Kepp-Brennerei entstanden war. Die Easterkepp-Brennerei, die als zweiter Betrieb aus der Aufspaltung hervorging, wurde 1842 geschlossen. Heute wohnen in Gargunnock viele Auspendler. (de)
  • Gargunnock ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Stirling. Gargunnock ist etwa neun Kilometer westlich von Stirling und 28 km nordnordöstlich des Zentrums von Glasgow gelegen. Im Jahre 2011 wurden 752 Einwohner verzeichnet. Zwischen 1795 und 1923 wurde in Gargunnock Standort die überregional bedeutende Whiskybrennerei Glenfoyle betrieben, die aus der Aufspaltung der ehemaligen Kepp-Brennerei entstanden war. Die Easterkepp-Brennerei, die als zweiter Betrieb aus der Aufspaltung hervorging, wurde 1842 geschlossen. Heute wohnen in Gargunnock viele Auspendler. (de)
rdfs:label
  • Gargunnock (de)
  • Gargunnock (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 56.124722 (xsd:float)
geo:long
  • -4.083611 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Gargunnock (de)
  • Gargunnock (de)
is foaf:primaryTopic of