Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn (* 11. August 1778 in Lanz (Prignitz); † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut)), auch Turnvater Jahn genannt, war ein deutscher Pädagoge, der die deutsche Turnbewegung initiierte. Er begründete das Turnen, aus dem u.a. die heutige Sportart Gerätturnen hervorging. Die Turngeräte Reck und Barren wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.

Property Value
dbo:abstract
  • Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn (* 11. August 1778 in Lanz (Prignitz); † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut)), auch Turnvater Jahn genannt, war ein deutscher Pädagoge, der die deutsche Turnbewegung initiierte. Er begründete das Turnen, aus dem u.a. die heutige Sportart Gerätturnen hervorging. Die Turngeräte Reck und Barren wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. Die Turnbewegung (auch: Turnerbewegung, turnerische Bewegung) war von Anfang an mit der frühen Nationalbewegung verknüpft. Sie war unter anderem mit der Zielsetzung entstanden, die Jugend auf den Kampf gegen die napoleonische Besetzung und für die Rettung Preußens und Deutschlands vorzubereiten. Den ersten Turnplatz schuf Jahn 1811 in der Berliner Hasenheide. Die von ihm und seinen Mitstreitern auf dem Turnplatz in der Hasenheide demonstrierten Vorstellungen von der „Deutschen Turnkunst“ sind im heutigen Turnbetrieb noch wiederzufinden. Ebenso haben grundlegende von Jahn eingeführte Begriffe und Bezeichnungen Eingang in die Terminologie des Gerätturnens gefunden. (de)
  • Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn (* 11. August 1778 in Lanz (Prignitz); † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut)), auch Turnvater Jahn genannt, war ein deutscher Pädagoge, der die deutsche Turnbewegung initiierte. Er begründete das Turnen, aus dem u.a. die heutige Sportart Gerätturnen hervorging. Die Turngeräte Reck und Barren wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. Die Turnbewegung (auch: Turnerbewegung, turnerische Bewegung) war von Anfang an mit der frühen Nationalbewegung verknüpft. Sie war unter anderem mit der Zielsetzung entstanden, die Jugend auf den Kampf gegen die napoleonische Besetzung und für die Rettung Preußens und Deutschlands vorzubereiten. Den ersten Turnplatz schuf Jahn 1811 in der Berliner Hasenheide. Die von ihm und seinen Mitstreitern auf dem Turnplatz in der Hasenheide demonstrierten Vorstellungen von der „Deutschen Turnkunst“ sind im heutigen Turnbetrieb noch wiederzufinden. Ebenso haben grundlegende von Jahn eingeführte Begriffe und Bezeichnungen Eingang in die Terminologie des Gerätturnens gefunden. (de)
dbo:birthDate
  • 1778-08-11 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1852-10-15 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118556622
dbo:individualisedPnd
  • 577927612
  • 790549409
  • 811012670
dbo:lccn
  • n/81/2823
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 61680798
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 17992 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158581286 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Pädagoge und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Pädagoge und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn (* 11. August 1778 in Lanz (Prignitz); † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut)), auch Turnvater Jahn genannt, war ein deutscher Pädagoge, der die deutsche Turnbewegung initiierte. Er begründete das Turnen, aus dem u.a. die heutige Sportart Gerätturnen hervorging. Die Turngeräte Reck und Barren wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. (de)
  • Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn (* 11. August 1778 in Lanz (Prignitz); † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut)), auch Turnvater Jahn genannt, war ein deutscher Pädagoge, der die deutsche Turnbewegung initiierte. Er begründete das Turnen, aus dem u.a. die heutige Sportart Gerätturnen hervorging. Die Turngeräte Reck und Barren wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. (de)
rdfs:label
  • Friedrich Ludwig Jahn (de)
  • Friedrich Ludwig Jahn (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Friedrich Ludwig
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Friedrich Ludwig Jahn
  • Jahn, Friedrich Ludwig (de)
foaf:nick
  • Turnvater Jahn (Spitzname) (de)
  • Turnvater Jahn (Spitzname) (de)
foaf:surname
  • Jahn
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:name of
is foaf:primaryTopic of