Friedrich Gustav Schilling (* 25. November 1766 in Dresden; † 30. Juli 1839 ebenda; Pseudonym: Zebedäus Kukuk, der jüngere) war ein deutscher Dichter und Belletrist. Er publizierte vor allem Erzählungen und Romane. Einige seiner ersten Gedichte erschienen in Friedrich Schillers Zeitschrift Thalia. Bekannt ist er bis heute durch seinen erotischen Roman Die Denkwürdigkeiten des Herrn v. H.

Property Value
dbo:abstract
  • Friedrich Gustav Schilling (* 25. November 1766 in Dresden; † 30. Juli 1839 ebenda; Pseudonym: Zebedäus Kukuk, der jüngere) war ein deutscher Dichter und Belletrist. Er publizierte vor allem Erzählungen und Romane. Einige seiner ersten Gedichte erschienen in Friedrich Schillers Zeitschrift Thalia. Bekannt ist er bis heute durch seinen erotischen Roman Die Denkwürdigkeiten des Herrn v. H. (de)
  • Friedrich Gustav Schilling (* 25. November 1766 in Dresden; † 30. Juli 1839 ebenda; Pseudonym: Zebedäus Kukuk, der jüngere) war ein deutscher Dichter und Belletrist. Er publizierte vor allem Erzählungen und Romane. Einige seiner ersten Gedichte erschienen in Friedrich Schillers Zeitschrift Thalia. Bekannt ist er bis heute durch seinen erotischen Roman Die Denkwürdigkeiten des Herrn v. H. (de)
dbo:birthDate
  • 1766-11-25 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1839-07-30 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 117269891
dbo:lccn
  • n/88/646609
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 17995394
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3863237 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157206726 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Dichter und Belletrist
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Dichter und Belletrist
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Friedrich Gustav Schilling (* 25. November 1766 in Dresden; † 30. Juli 1839 ebenda; Pseudonym: Zebedäus Kukuk, der jüngere) war ein deutscher Dichter und Belletrist. Er publizierte vor allem Erzählungen und Romane. Einige seiner ersten Gedichte erschienen in Friedrich Schillers Zeitschrift Thalia. Bekannt ist er bis heute durch seinen erotischen Roman Die Denkwürdigkeiten des Herrn v. H. (de)
  • Friedrich Gustav Schilling (* 25. November 1766 in Dresden; † 30. Juli 1839 ebenda; Pseudonym: Zebedäus Kukuk, der jüngere) war ein deutscher Dichter und Belletrist. Er publizierte vor allem Erzählungen und Romane. Einige seiner ersten Gedichte erschienen in Friedrich Schillers Zeitschrift Thalia. Bekannt ist er bis heute durch seinen erotischen Roman Die Denkwürdigkeiten des Herrn v. H. (de)
rdfs:label
  • Friedrich Gustav Schilling (de)
  • Friedrich Gustav Schilling (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Friedrich Gustav
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Schilling, Friedrich Gustav (de)
  • Friedrich Gustav Schilling
foaf:nick
  • Kukuk, Zebedäus (Pseudonym) (de)
  • Kukuk, Zebedäus (Pseudonym) (de)
foaf:surname
  • Schilling
is foaf:primaryTopic of