Ein Flussmittel ist ein beim Löten zugegebener Stoff, der eine bessere Benetzung des Werkstücks durch das Lot bewirkt. Es entfernt die an den Oberflächen aufliegenden Oxide durch chemische Reaktion. Gleiches gilt für Oxide, die während des Lötvorgangs durch den Sauerstoff der Luft entstehen. Flussmittel setzen außerdem die Grenzflächenspannungen herab.

Property Value
dbo:abstract
  • Ein Flussmittel ist ein beim Löten zugegebener Stoff, der eine bessere Benetzung des Werkstücks durch das Lot bewirkt. Es entfernt die an den Oberflächen aufliegenden Oxide durch chemische Reaktion. Gleiches gilt für Oxide, die während des Lötvorgangs durch den Sauerstoff der Luft entstehen. Flussmittel setzen außerdem die Grenzflächenspannungen herab. (de)
  • Ein Flussmittel ist ein beim Löten zugegebener Stoff, der eine bessere Benetzung des Werkstücks durch das Lot bewirkt. Es entfernt die an den Oberflächen aufliegenden Oxide durch chemische Reaktion. Gleiches gilt für Oxide, die während des Lötvorgangs durch den Sauerstoff der Luft entstehen. Flussmittel setzen außerdem die Grenzflächenspannungen herab. (de)
dbo:isbn
  • 3-341-01100-5
  • 3-87480-066-0
dbo:originalTitle
  • Baugruppentechnologie der Elektronik (de)
  • Weichlöten in der Elektronik (de)
  • Baugruppentechnologie der Elektronik (de)
  • Weichlöten in der Elektronik (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 297888 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152309954 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Reinard J. Klein Wassink
prop-de:herausgeber
  • Wolfgang Scheel
prop-de:jahr
  • 1991 (xsd:integer)
  • 1997 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Berlin u. a.
  • Saulgau
dc:publisher
  • Eugen G. Leuze
  • Verlag Technik u. a.
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Ein Flussmittel ist ein beim Löten zugegebener Stoff, der eine bessere Benetzung des Werkstücks durch das Lot bewirkt. Es entfernt die an den Oberflächen aufliegenden Oxide durch chemische Reaktion. Gleiches gilt für Oxide, die während des Lötvorgangs durch den Sauerstoff der Luft entstehen. Flussmittel setzen außerdem die Grenzflächenspannungen herab. (de)
  • Ein Flussmittel ist ein beim Löten zugegebener Stoff, der eine bessere Benetzung des Werkstücks durch das Lot bewirkt. Es entfernt die an den Oberflächen aufliegenden Oxide durch chemische Reaktion. Gleiches gilt für Oxide, die während des Lötvorgangs durch den Sauerstoff der Luft entstehen. Flussmittel setzen außerdem die Grenzflächenspannungen herab. (de)
rdfs:label
  • Flussmittel (Löten) (de)
  • Flussmittel (Löten) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of