Falerii (griechisch Φάλεριοι) war in der Antike die Hauptstadt der Falisker und im Bund mit den Etruskern eine bedeutsame Gegenspielerin der römischen Expansion. Es lag an der Stelle der heutigen italienischen Stadt Civita Castellana in Latium. Von römischer Zeit bis ins Mittelalter bestand eine Nachfolgesiedlung, ebenfalls mit dem Namen Falerii, einige Kilometer westlich. Sie wird in der modernen Literatur zur Unterscheidung auch Falerii Novi „neues Falerii“ genannt (die ursprüngliche Siedlung dementsprechend Falerii Veteres „altes Falerii“).

Property Value
dbo:abstract
  • Falerii (griechisch Φάλεριοι) war in der Antike die Hauptstadt der Falisker und im Bund mit den Etruskern eine bedeutsame Gegenspielerin der römischen Expansion. Es lag an der Stelle der heutigen italienischen Stadt Civita Castellana in Latium. Von römischer Zeit bis ins Mittelalter bestand eine Nachfolgesiedlung, ebenfalls mit dem Namen Falerii, einige Kilometer westlich. Sie wird in der modernen Literatur zur Unterscheidung auch Falerii Novi „neues Falerii“ genannt (die ursprüngliche Siedlung dementsprechend Falerii Veteres „altes Falerii“). (de)
  • Falerii (griechisch Φάλεριοι) war in der Antike die Hauptstadt der Falisker und im Bund mit den Etruskern eine bedeutsame Gegenspielerin der römischen Expansion. Es lag an der Stelle der heutigen italienischen Stadt Civita Castellana in Latium. Von römischer Zeit bis ins Mittelalter bestand eine Nachfolgesiedlung, ebenfalls mit dem Namen Falerii, einige Kilometer westlich. Sie wird in der modernen Literatur zur Unterscheidung auch Falerii Novi „neues Falerii“ genannt (die ursprüngliche Siedlung dementsprechend Falerii Veteres „altes Falerii“). (de)
dbo:wikiPageID
  • 358838 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 138894362 (xsd:integer)
prop-de:dim
  • 3200 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 12.353889 (xsd:double)
  • 12.417778 (xsd:double)
  • 12359533 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 42.287500 (xsd:double)
  • 42.300278 (xsd:double)
  • 42299722 (xsd:integer)
prop-de:region
  • IT
  • IT-VT
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 42.2875 12.417777777777777
  • 42.299722 12.359533
  • 42.30027777777778 12.35388888888889
rdf:type
rdfs:comment
  • Falerii (griechisch Φάλεριοι) war in der Antike die Hauptstadt der Falisker und im Bund mit den Etruskern eine bedeutsame Gegenspielerin der römischen Expansion. Es lag an der Stelle der heutigen italienischen Stadt Civita Castellana in Latium. Von römischer Zeit bis ins Mittelalter bestand eine Nachfolgesiedlung, ebenfalls mit dem Namen Falerii, einige Kilometer westlich. Sie wird in der modernen Literatur zur Unterscheidung auch Falerii Novi „neues Falerii“ genannt (die ursprüngliche Siedlung dementsprechend Falerii Veteres „altes Falerii“). (de)
  • Falerii (griechisch Φάλεριοι) war in der Antike die Hauptstadt der Falisker und im Bund mit den Etruskern eine bedeutsame Gegenspielerin der römischen Expansion. Es lag an der Stelle der heutigen italienischen Stadt Civita Castellana in Latium. Von römischer Zeit bis ins Mittelalter bestand eine Nachfolgesiedlung, ebenfalls mit dem Namen Falerii, einige Kilometer westlich. Sie wird in der modernen Literatur zur Unterscheidung auch Falerii Novi „neues Falerii“ genannt (die ursprüngliche Siedlung dementsprechend Falerii Veteres „altes Falerii“). (de)
rdfs:label
  • DMS (de)
  • Lage (de)
  • Falerii (de)
  • DMS (de)
  • Lage (de)
  • Falerii (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 42.287498 (xsd:float)
  • 42.299721 (xsd:float)
  • 42.300278 (xsd:float)
geo:long
  • 12.353889 (xsd:float)
  • 12.359533 (xsd:float)
  • 12.417778 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Position (de)
  • Römische Ruinen von Valerii Novi (de)
  • Position (de)
  • Römische Ruinen von Valerii Novi (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of