Einkehrtag, oft im Plural als Einkehrtage, ist eine Bezeichnung für meist nur einzelne Tage der Besinnung und des Gebetes, manchmal auch in Anlehnung an die Exerzitien gestaltet.Einkehrtage werden häufig im Bereich der katholischen Kirche von Pfarreien, Klöstern oder Exerzitienhäusern angeboten, man spricht auch von Besinnungstagen. Im evangelischen Bereich spricht man von Rüstzeiten.

Property Value
dbo:abstract
  • Einkehrtag, oft im Plural als Einkehrtage, ist eine Bezeichnung für meist nur einzelne Tage der Besinnung und des Gebetes, manchmal auch in Anlehnung an die Exerzitien gestaltet.Einkehrtage werden häufig im Bereich der katholischen Kirche von Pfarreien, Klöstern oder Exerzitienhäusern angeboten, man spricht auch von Besinnungstagen. Im evangelischen Bereich spricht man von Rüstzeiten. Einkehrtage richten sich an einzelne Gruppen innerhalb der Gemeinde, wie beispielsweise Jugendliche oder Senioren. Auch Verbände wie das Kolpingwerk oder die KFD laden häufig zu Einkehrtagen ein. Für Priester und andere Mitarbeiter der Gemeindeleitung wie auch für Pfarrgemeinderäte dienen Einkehrtage als Auszeit und fördern das Gemeindeleben. (de)
  • Einkehrtag, oft im Plural als Einkehrtage, ist eine Bezeichnung für meist nur einzelne Tage der Besinnung und des Gebetes, manchmal auch in Anlehnung an die Exerzitien gestaltet.Einkehrtage werden häufig im Bereich der katholischen Kirche von Pfarreien, Klöstern oder Exerzitienhäusern angeboten, man spricht auch von Besinnungstagen. Im evangelischen Bereich spricht man von Rüstzeiten. Einkehrtage richten sich an einzelne Gruppen innerhalb der Gemeinde, wie beispielsweise Jugendliche oder Senioren. Auch Verbände wie das Kolpingwerk oder die KFD laden häufig zu Einkehrtagen ein. Für Priester und andere Mitarbeiter der Gemeindeleitung wie auch für Pfarrgemeinderäte dienen Einkehrtage als Auszeit und fördern das Gemeindeleben. (de)
dbo:wikiPageID
  • 2433233 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156646558 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Einkehrtag, oft im Plural als Einkehrtage, ist eine Bezeichnung für meist nur einzelne Tage der Besinnung und des Gebetes, manchmal auch in Anlehnung an die Exerzitien gestaltet.Einkehrtage werden häufig im Bereich der katholischen Kirche von Pfarreien, Klöstern oder Exerzitienhäusern angeboten, man spricht auch von Besinnungstagen. Im evangelischen Bereich spricht man von Rüstzeiten. (de)
  • Einkehrtag, oft im Plural als Einkehrtage, ist eine Bezeichnung für meist nur einzelne Tage der Besinnung und des Gebetes, manchmal auch in Anlehnung an die Exerzitien gestaltet.Einkehrtage werden häufig im Bereich der katholischen Kirche von Pfarreien, Klöstern oder Exerzitienhäusern angeboten, man spricht auch von Besinnungstagen. Im evangelischen Bereich spricht man von Rüstzeiten. (de)
rdfs:label
  • Einkehrtag (de)
  • Einkehrtag (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of