Die 34. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften fanden am 2. und 3. Juli 1932 statt. Die Frauenwettbewerbe wurden in Berlin, die Wettbewerbe der Männer in Hannover veranstaltet. Zwei Wettbewerbe waren ausgelagert: * Waldlauf: Stuttgart, 24. April * 50 km Gehen: Berlin, 2. Oktober – einziger Geherwettbewerb im Meisterschaftsprogramm Gegenüber dem Vorjahr gab es als Veränderung im Wettkampfprogramm nur den ersatzlosen Wegfall der 3 × 1000 m Staffel. Es wurden drei neue Deutsche Rekorde aufgestellt:

Property Value
dbo:abstract
  • Die 34. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften fanden am 2. und 3. Juli 1932 statt. Die Frauenwettbewerbe wurden in Berlin, die Wettbewerbe der Männer in Hannover veranstaltet. Zwei Wettbewerbe waren ausgelagert: * Waldlauf: Stuttgart, 24. April * 50 km Gehen: Berlin, 2. Oktober – einziger Geherwettbewerb im Meisterschaftsprogramm Gegenüber dem Vorjahr gab es als Veränderung im Wettkampfprogramm nur den ersatzlosen Wegfall der 3 × 1000 m Staffel. Es wurden drei neue Deutsche Rekorde aufgestellt: * 10.000 m – Max Syring 31:21,2 min * 400 m Hürden – Fritz Nottbrock 54,4 s * Hochsprung – Werner Bornhöfft 1,93 m Darüber hinaus gab es eine neue deutsche Bestleistung über 50 km Gehen durch Karl Hähnel mit 4:26:28,2 h. Die folgende Übersicht fasst die Medaillengewinner und –gewinnerinnen aller Wettbewerbe von 1932 zusammen. (de)
  • Die 34. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften fanden am 2. und 3. Juli 1932 statt. Die Frauenwettbewerbe wurden in Berlin, die Wettbewerbe der Männer in Hannover veranstaltet. Zwei Wettbewerbe waren ausgelagert: * Waldlauf: Stuttgart, 24. April * 50 km Gehen: Berlin, 2. Oktober – einziger Geherwettbewerb im Meisterschaftsprogramm Gegenüber dem Vorjahr gab es als Veränderung im Wettkampfprogramm nur den ersatzlosen Wegfall der 3 × 1000 m Staffel. Es wurden drei neue Deutsche Rekorde aufgestellt: * 10.000 m – Max Syring 31:21,2 min * 400 m Hürden – Fritz Nottbrock 54,4 s * Hochsprung – Werner Bornhöfft 1,93 m Darüber hinaus gab es eine neue deutsche Bestleistung über 50 km Gehen durch Karl Hähnel mit 4:26:28,2 h. Die folgende Übersicht fasst die Medaillengewinner und –gewinnerinnen aller Wettbewerbe von 1932 zusammen. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8948202 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158493341 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die 34. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften fanden am 2. und 3. Juli 1932 statt. Die Frauenwettbewerbe wurden in Berlin, die Wettbewerbe der Männer in Hannover veranstaltet. Zwei Wettbewerbe waren ausgelagert: * Waldlauf: Stuttgart, 24. April * 50 km Gehen: Berlin, 2. Oktober – einziger Geherwettbewerb im Meisterschaftsprogramm Gegenüber dem Vorjahr gab es als Veränderung im Wettkampfprogramm nur den ersatzlosen Wegfall der 3 × 1000 m Staffel. Es wurden drei neue Deutsche Rekorde aufgestellt: (de)
  • Die 34. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften fanden am 2. und 3. Juli 1932 statt. Die Frauenwettbewerbe wurden in Berlin, die Wettbewerbe der Männer in Hannover veranstaltet. Zwei Wettbewerbe waren ausgelagert: * Waldlauf: Stuttgart, 24. April * 50 km Gehen: Berlin, 2. Oktober – einziger Geherwettbewerb im Meisterschaftsprogramm Gegenüber dem Vorjahr gab es als Veränderung im Wettkampfprogramm nur den ersatzlosen Wegfall der 3 × 1000 m Staffel. Es wurden drei neue Deutsche Rekorde aufgestellt: (de)
rdfs:label
  • Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1932 (de)
  • Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1932 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of