Das Board of Editors in the Life Sciences (BELS) ist eine Berufsorganisation von Lektoren und Chefredakteuren wissenschaftlicher Zeitschriften auf dem Gebiet der Biowissenschaften (englisch Life Sciences). Die Organisation hat ihren Fokus auf die Vereinigten Staaten. BELS wurde 1991 gegründet und bietet eine Zertifizierungsschema mit mehreren Stufen an. Zertifizierte BELS-Mitglieder haben Zugriff auf alle Kontaktdaten der anderen Mitglieder. Es gibt die Stufen ELS – Basic Certification, ELS(D) – Diplomate Status und ELS(H) – Honored Status.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Board of Editors in the Life Sciences (BELS) ist eine Berufsorganisation von Lektoren und Chefredakteuren wissenschaftlicher Zeitschriften auf dem Gebiet der Biowissenschaften (englisch Life Sciences). Die Organisation hat ihren Fokus auf die Vereinigten Staaten. BELS wurde 1991 gegründet und bietet eine Zertifizierungsschema mit mehreren Stufen an. Zertifizierte BELS-Mitglieder haben Zugriff auf alle Kontaktdaten der anderen Mitglieder. Es gibt die Stufen ELS – Basic Certification, ELS(D) – Diplomate Status und ELS(H) – Honored Status. Die Prüfung zum Editor in the Life Sciences (ELS) besteht in einer dreistündige Klausur mit Multiple-Choice-Fragen. (de)
  • Das Board of Editors in the Life Sciences (BELS) ist eine Berufsorganisation von Lektoren und Chefredakteuren wissenschaftlicher Zeitschriften auf dem Gebiet der Biowissenschaften (englisch Life Sciences). Die Organisation hat ihren Fokus auf die Vereinigten Staaten. BELS wurde 1991 gegründet und bietet eine Zertifizierungsschema mit mehreren Stufen an. Zertifizierte BELS-Mitglieder haben Zugriff auf alle Kontaktdaten der anderen Mitglieder. Es gibt die Stufen ELS – Basic Certification, ELS(D) – Diplomate Status und ELS(H) – Honored Status. Die Prüfung zum Editor in the Life Sciences (ELS) besteht in einer dreistündige Klausur mit Multiple-Choice-Fragen. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8547731 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 138873773 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Board of Editors in the Life Sciences (BELS) ist eine Berufsorganisation von Lektoren und Chefredakteuren wissenschaftlicher Zeitschriften auf dem Gebiet der Biowissenschaften (englisch Life Sciences). Die Organisation hat ihren Fokus auf die Vereinigten Staaten. BELS wurde 1991 gegründet und bietet eine Zertifizierungsschema mit mehreren Stufen an. Zertifizierte BELS-Mitglieder haben Zugriff auf alle Kontaktdaten der anderen Mitglieder. Es gibt die Stufen ELS – Basic Certification, ELS(D) – Diplomate Status und ELS(H) – Honored Status. (de)
  • Das Board of Editors in the Life Sciences (BELS) ist eine Berufsorganisation von Lektoren und Chefredakteuren wissenschaftlicher Zeitschriften auf dem Gebiet der Biowissenschaften (englisch Life Sciences). Die Organisation hat ihren Fokus auf die Vereinigten Staaten. BELS wurde 1991 gegründet und bietet eine Zertifizierungsschema mit mehreren Stufen an. Zertifizierte BELS-Mitglieder haben Zugriff auf alle Kontaktdaten der anderen Mitglieder. Es gibt die Stufen ELS – Basic Certification, ELS(D) – Diplomate Status und ELS(H) – Honored Status. (de)
rdfs:label
  • Board of Editors in the Life Sciences (de)
  • Board of Editors in the Life Sciences (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of