Das Biyan Lu (chinesisch 碧巖錄, Pinyin Bìyán lù, W.-G. Pi-yen lu; jap. 碧巌録, Hekiganroku; dt. etwa Aufzeichnungen des blaugrünen Felsens) ist eine Sammlung von 100 Kōan in 10 Faszikeln aus der Blütezeit des chinesischen Chan-Buddhismus der Song-Dynastie. Sie wurde ursprünglich kompiliert vom Yunmen-Mönch Xuedou Chongxian (chinesisch 雪竇重顯, Pinyin Xuědòu Chóngxiǎn, W.-G. Hsüeh-tou Ch’ung-hsien; 980–1052) und später kommentiert von Yuanwu Keqin (chinesisch 圜悟克勤, Pinyin Yuánwù Kèqín, W.-G. Yüan-wu K’o-ch’in, jap. Engo Kokugon; 1063–1135).

Property Value
dbo:abstract
  • Das Biyan Lu (chinesisch 碧巖錄, Pinyin Bìyán lù, W.-G. Pi-yen lu; jap. 碧巌録, Hekiganroku; dt. etwa Aufzeichnungen des blaugrünen Felsens) ist eine Sammlung von 100 Kōan in 10 Faszikeln aus der Blütezeit des chinesischen Chan-Buddhismus der Song-Dynastie. Sie wurde ursprünglich kompiliert vom Yunmen-Mönch Xuedou Chongxian (chinesisch 雪竇重顯, Pinyin Xuědòu Chóngxiǎn, W.-G. Hsüeh-tou Ch’ung-hsien; 980–1052) und später kommentiert von Yuanwu Keqin (chinesisch 圜悟克勤, Pinyin Yuánwù Kèqín, W.-G. Yüan-wu K’o-ch’in, jap. Engo Kokugon; 1063–1135). Die bekannteste deutsche Übersetzung unter dem Titel Bi Yän Lu - Niederschrift von der smaragdenen Felswand stammt von Wilhelm Gundert und erschien ab 1960 im Carl Hanser Verlag, München. (de)
  • Das Biyan Lu (chinesisch 碧巖錄, Pinyin Bìyán lù, W.-G. Pi-yen lu; jap. 碧巌録, Hekiganroku; dt. etwa Aufzeichnungen des blaugrünen Felsens) ist eine Sammlung von 100 Kōan in 10 Faszikeln aus der Blütezeit des chinesischen Chan-Buddhismus der Song-Dynastie. Sie wurde ursprünglich kompiliert vom Yunmen-Mönch Xuedou Chongxian (chinesisch 雪竇重顯, Pinyin Xuědòu Chóngxiǎn, W.-G. Hsüeh-tou Ch’ung-hsien; 980–1052) und später kommentiert von Yuanwu Keqin (chinesisch 圜悟克勤, Pinyin Yuánwù Kèqín, W.-G. Yüan-wu K’o-ch’in, jap. Engo Kokugon; 1063–1135). Die bekannteste deutsche Übersetzung unter dem Titel Bi Yän Lu - Niederschrift von der smaragdenen Felswand stammt von Wilhelm Gundert und erschien ab 1960 im Carl Hanser Verlag, München. (de)
dbo:wikiPageID
  • 3087326 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153118833 (xsd:integer)
prop-de:c
  • 圜悟克勤
  • 碧巖錄
  • 雪竇重顯
prop-de:p
  • Bìyán lù
  • Xuědòu Chóngxiǎn
  • Yuánwù Kèqín
prop-de:w
  • Hsüeh-tou Ch’ung-hsien
  • Pi-yen lu
  • Yüan-wu K’o-ch’in
dct:subject
rdfs:comment
  • Das Biyan Lu (chinesisch 碧巖錄, Pinyin Bìyán lù, W.-G. Pi-yen lu; jap. 碧巌録, Hekiganroku; dt. etwa Aufzeichnungen des blaugrünen Felsens) ist eine Sammlung von 100 Kōan in 10 Faszikeln aus der Blütezeit des chinesischen Chan-Buddhismus der Song-Dynastie. Sie wurde ursprünglich kompiliert vom Yunmen-Mönch Xuedou Chongxian (chinesisch 雪竇重顯, Pinyin Xuědòu Chóngxiǎn, W.-G. Hsüeh-tou Ch’ung-hsien; 980–1052) und später kommentiert von Yuanwu Keqin (chinesisch 圜悟克勤, Pinyin Yuánwù Kèqín, W.-G. Yüan-wu K’o-ch’in, jap. Engo Kokugon; 1063–1135). (de)
  • Das Biyan Lu (chinesisch 碧巖錄, Pinyin Bìyán lù, W.-G. Pi-yen lu; jap. 碧巌録, Hekiganroku; dt. etwa Aufzeichnungen des blaugrünen Felsens) ist eine Sammlung von 100 Kōan in 10 Faszikeln aus der Blütezeit des chinesischen Chan-Buddhismus der Song-Dynastie. Sie wurde ursprünglich kompiliert vom Yunmen-Mönch Xuedou Chongxian (chinesisch 雪竇重顯, Pinyin Xuědòu Chóngxiǎn, W.-G. Hsüeh-tou Ch’ung-hsien; 980–1052) und später kommentiert von Yuanwu Keqin (chinesisch 圜悟克勤, Pinyin Yuánwù Kèqín, W.-G. Yüan-wu K’o-ch’in, jap. Engo Kokugon; 1063–1135). (de)
rdfs:label
  • Biyan Lu (de)
  • Biyan Lu (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of