Berner Lukan-Scholien nennt man die im 4. Jahrhundert entstandenen anonymen Scholien (erklärenden Zusätze) zum Werk des römischen Dichters Marcus Annaeus Lucanus. Der Verfasser der Scholien ist unbekannt, eine einzige Handschrift aus dem 10. Jahrhundert ist in der Burgerbibliothek Bern erhalten geblieben.

Property Value
dbo:abstract
  • Berner Lukan-Scholien nennt man die im 4. Jahrhundert entstandenen anonymen Scholien (erklärenden Zusätze) zum Werk des römischen Dichters Marcus Annaeus Lucanus. Der Verfasser der Scholien ist unbekannt, eine einzige Handschrift aus dem 10. Jahrhundert ist in der Burgerbibliothek Bern erhalten geblieben. Besonders Lucans' zehnbändiges Werk Pharsalia wurde in den Scholien ausführlich kommentiert. Im 8. und 9. Jahrhundert wurden von weiteren anonymen Kommentatoren Zusätze verfasst. Die wegen der verschiedenen Autoren mehrmals differierenden Angaben sind auch für die moderne Forschung oft unlösbar. (de)
  • Berner Lukan-Scholien nennt man die im 4. Jahrhundert entstandenen anonymen Scholien (erklärenden Zusätze) zum Werk des römischen Dichters Marcus Annaeus Lucanus. Der Verfasser der Scholien ist unbekannt, eine einzige Handschrift aus dem 10. Jahrhundert ist in der Burgerbibliothek Bern erhalten geblieben. Besonders Lucans' zehnbändiges Werk Pharsalia wurde in den Scholien ausführlich kommentiert. Im 8. und 9. Jahrhundert wurden von weiteren anonymen Kommentatoren Zusätze verfasst. Die wegen der verschiedenen Autoren mehrmals differierenden Angaben sind auch für die moderne Forschung oft unlösbar. (de)
dbo:wikiPageID
  • 5763706 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 126956210 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Berner Lukan-Scholien nennt man die im 4. Jahrhundert entstandenen anonymen Scholien (erklärenden Zusätze) zum Werk des römischen Dichters Marcus Annaeus Lucanus. Der Verfasser der Scholien ist unbekannt, eine einzige Handschrift aus dem 10. Jahrhundert ist in der Burgerbibliothek Bern erhalten geblieben. (de)
  • Berner Lukan-Scholien nennt man die im 4. Jahrhundert entstandenen anonymen Scholien (erklärenden Zusätze) zum Werk des römischen Dichters Marcus Annaeus Lucanus. Der Verfasser der Scholien ist unbekannt, eine einzige Handschrift aus dem 10. Jahrhundert ist in der Burgerbibliothek Bern erhalten geblieben. (de)
rdfs:label
  • Berner Lukan-Scholien (de)
  • Berner Lukan-Scholien (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of