Die Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg ist eine sieben Kilometer lange Nebenbahn am nördlichen Harzrand in Niedersachsen. Sie bindet Bad Harzburg an die Bahnstrecke Vienenburg–Goslar und damit nach Westen an und dient dem Durchgangsverkehr von Bad Harzburg sowohl in Richtung Goslar–Kreiensen (–Göttingen) als auch nach Hildesheim und Hannover, sie wird heute ohne Zwischenhalt durchfahren. Der Personenzug mit dem weitesten Laufweg war vor dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 der HarzExpress von Hannover nach Halle (Saale).

Property Value
dbo:abstract
  • Die Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg ist eine sieben Kilometer lange Nebenbahn am nördlichen Harzrand in Niedersachsen. Sie bindet Bad Harzburg an die Bahnstrecke Vienenburg–Goslar und damit nach Westen an und dient dem Durchgangsverkehr von Bad Harzburg sowohl in Richtung Goslar–Kreiensen (–Göttingen) als auch nach Hildesheim und Hannover, sie wird heute ohne Zwischenhalt durchfahren. Der Personenzug mit dem weitesten Laufweg war vor dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 der HarzExpress von Hannover nach Halle (Saale). (de)
  • Die Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg ist eine sieben Kilometer lange Nebenbahn am nördlichen Harzrand in Niedersachsen. Sie bindet Bad Harzburg an die Bahnstrecke Vienenburg–Goslar und damit nach Westen an und dient dem Durchgangsverkehr von Bad Harzburg sowohl in Richtung Goslar–Kreiensen (–Göttingen) als auch nach Hildesheim und Hannover, sie wird heute ohne Zwischenhalt durchfahren. Der Personenzug mit dem weitesten Laufweg war vor dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 der HarzExpress von Hannover nach Halle (Saale). (de)
dbo:isbn
  • 3-927587-43-5
dbo:originalTitle
  • Eisenbahnen im Harz (I). Band 1: Die Staatsbahnstrecken (de)
  • Eisenbahnen im Harz (I). Band 1: Die Staatsbahnstrecken (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2710952 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151588902 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Josef Högemann
prop-de:deKbs
  • 320 (xsd:integer)
prop-de:jahr
  • 1995 (xsd:integer)
prop-de:länge
  • 6.900000 (xsd:double)
prop-de:ort
  • Nordhorn
prop-de:spurweite
  • 1435 (xsd:integer)
prop-de:streckennr
  • 6425 (xsd:integer)
dc:publisher
  • Verlag Kenning
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg ist eine sieben Kilometer lange Nebenbahn am nördlichen Harzrand in Niedersachsen. Sie bindet Bad Harzburg an die Bahnstrecke Vienenburg–Goslar und damit nach Westen an und dient dem Durchgangsverkehr von Bad Harzburg sowohl in Richtung Goslar–Kreiensen (–Göttingen) als auch nach Hildesheim und Hannover, sie wird heute ohne Zwischenhalt durchfahren. Der Personenzug mit dem weitesten Laufweg war vor dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 der HarzExpress von Hannover nach Halle (Saale). (de)
  • Die Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg ist eine sieben Kilometer lange Nebenbahn am nördlichen Harzrand in Niedersachsen. Sie bindet Bad Harzburg an die Bahnstrecke Vienenburg–Goslar und damit nach Westen an und dient dem Durchgangsverkehr von Bad Harzburg sowohl in Richtung Goslar–Kreiensen (–Göttingen) als auch nach Hildesheim und Hannover, sie wird heute ohne Zwischenhalt durchfahren. Der Personenzug mit dem weitesten Laufweg war vor dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 der HarzExpress von Hannover nach Halle (Saale). (de)
rdfs:label
  • Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg (de)
  • Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of