Ein Arithmometer ist eine mechanische Rechenmaschine, auf die der Franzose Charles Xavier Thomas de Colmar (1785–1870) im Jahre 1820 ein Patent erhielt. Der Arithmometer basiert auf dem Prinzip der Leibniz-Maschine. Mechanische Rechenmaschinen waren bis Ende der 1970er Jahre im Gebrauch. Ein weiterer Hersteller von Arithmometern war Willgodt Theophil Odhner. In Glashütte in Sachsen produzierte die Firma Arthur Burkhardt & Cie ab den 1870er Jahren die erste deutsche Rechenmaschine, den Burckhardt Arithmometer, in Serie.

Property Value
dbo:abstract
  • Ein Arithmometer ist eine mechanische Rechenmaschine, auf die der Franzose Charles Xavier Thomas de Colmar (1785–1870) im Jahre 1820 ein Patent erhielt. Der Arithmometer basiert auf dem Prinzip der Leibniz-Maschine. Mechanische Rechenmaschinen waren bis Ende der 1970er Jahre im Gebrauch. Ein weiterer Hersteller von Arithmometern war Willgodt Theophil Odhner. In Glashütte in Sachsen produzierte die Firma Arthur Burkhardt & Cie ab den 1870er Jahren die erste deutsche Rechenmaschine, den Burckhardt Arithmometer, in Serie. (de)
  • Ein Arithmometer ist eine mechanische Rechenmaschine, auf die der Franzose Charles Xavier Thomas de Colmar (1785–1870) im Jahre 1820 ein Patent erhielt. Der Arithmometer basiert auf dem Prinzip der Leibniz-Maschine. Mechanische Rechenmaschinen waren bis Ende der 1970er Jahre im Gebrauch. Ein weiterer Hersteller von Arithmometern war Willgodt Theophil Odhner. In Glashütte in Sachsen produzierte die Firma Arthur Burkhardt & Cie ab den 1870er Jahren die erste deutsche Rechenmaschine, den Burckhardt Arithmometer, in Serie. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 78860 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151700724 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Ein Arithmometer ist eine mechanische Rechenmaschine, auf die der Franzose Charles Xavier Thomas de Colmar (1785–1870) im Jahre 1820 ein Patent erhielt. Der Arithmometer basiert auf dem Prinzip der Leibniz-Maschine. Mechanische Rechenmaschinen waren bis Ende der 1970er Jahre im Gebrauch. Ein weiterer Hersteller von Arithmometern war Willgodt Theophil Odhner. In Glashütte in Sachsen produzierte die Firma Arthur Burkhardt & Cie ab den 1870er Jahren die erste deutsche Rechenmaschine, den Burckhardt Arithmometer, in Serie. (de)
  • Ein Arithmometer ist eine mechanische Rechenmaschine, auf die der Franzose Charles Xavier Thomas de Colmar (1785–1870) im Jahre 1820 ein Patent erhielt. Der Arithmometer basiert auf dem Prinzip der Leibniz-Maschine. Mechanische Rechenmaschinen waren bis Ende der 1970er Jahre im Gebrauch. Ein weiterer Hersteller von Arithmometern war Willgodt Theophil Odhner. In Glashütte in Sachsen produzierte die Firma Arthur Burkhardt & Cie ab den 1870er Jahren die erste deutsche Rechenmaschine, den Burckhardt Arithmometer, in Serie. (de)
rdfs:label
  • Arithmometer (de)
  • Arithmometer (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of