This HTML5 document contains 12 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
n9http://de.wikipedia.org/wiki/Win-OS?oldid=
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Win-OS
rdfs:label
Win-OS
rdfs:comment
Win-OS ist das erste Bedien- und Beobachtungssystem für Teleperm M, das auf einer Windows-Plattform (Version 3.1) von einer Siemens-Abteilung in Karlsruhe entwickelt wurde, gehörte aber nicht zur offiziellen Teleperm-M-Produktlinie. Ausgangspunkt der Entwicklung war ein bereits 1992 erschienenes Programmpaket Win-TM zur Erfassung von Prozessdaten unter Windows. Im Zuge der Verbreitung von SIMATIC PCS 7 als aktuellem Bediensystem für Teleperm M hat Win-OS in den letzten Jahren an Bedeutung verloren.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q2583289 wikidata:Q2583289
dct:subject
category-de:Leittechnik category-de:Siemens-Produkt
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Win-OS
dbo:wikiPageID
2858088
dbo:wikiPageRevisionID
134488877
prov:wasDerivedFrom
n9:134488877
dbo:abstract
Win-OS ist das erste Bedien- und Beobachtungssystem für Teleperm M, das auf einer Windows-Plattform (Version 3.1) von einer Siemens-Abteilung in Karlsruhe entwickelt wurde, gehörte aber nicht zur offiziellen Teleperm-M-Produktlinie. Ausgangspunkt der Entwicklung war ein bereits 1992 erschienenes Programmpaket Win-TM zur Erfassung von Prozessdaten unter Windows. Win-OS wurde zunächst nur als lokale Bedienstation in Gasturbinenanlagen eingesetzt, seine Weiterentwicklungen (Portierung auf Windows NT, 2000, XP, Client-Server-Technologie, Redundanz, großes Mengengerüst usw.) später auch als vollwertiges Bediensystem in größeren Anlagen. Die Stärken von Win-OS lagen vor allem in seinem äußerst einfachen Handling, dem durchgängigen Online-Engineering, der einfachen Mehrsprachigkeit (inkl. chinesisch und kyrillisch) sowie der Integration anderer Windows-Programme in die Gesamtfunktionalität. Im Zuge der Verbreitung von SIMATIC PCS 7 als aktuellem Bediensystem für Teleperm M hat Win-OS in den letzten Jahren an Bedeutung verloren.
Subject Item
wikipedia-de:Win-OS
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Win-OS