This HTML5 document contains 16 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n8http://rdf.freebase.com/ns/m.
n4http://de.wikipedia.org/wiki/Webmaschine?oldid=
n16http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Weben_3.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n14http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Arbeitsmittel_(Weberei)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n15http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Weben_3.jpg?width=
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Webmaschine
rdfs:label
Webmaschine
rdfs:comment
Eine Webmaschine ist eine Maschine, auf der mehrere Fadensysteme rechtwinklig miteinander verkreuzt werden und dabei über- und untereinander verlaufen, sodass ein Gewebe entsteht. Die Fadensysteme werden als Kette und Schuss bezeichnet. Für die Webmaschine wird oft die Bezeichnung Webstuhl, sowohl in der Umgangssprache als auch in der Fachliteratur, verwendet.
owl:sameAs
wikidata:Q12059072 n8:0cl71 dbpedia-wikidata:Q12059072 dbpedia-cs:Tkací_stroj
foaf:depiction
n16:jpg
dct:subject
n14: category-de:Textilmaschine
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Webmaschine
dbo:wikiPageID
5918771
dbo:wikiPageRevisionID
158915230
prov:wasDerivedFrom
n4:158915230
dbo:abstract
Eine Webmaschine ist eine Maschine, auf der mehrere Fadensysteme rechtwinklig miteinander verkreuzt werden und dabei über- und untereinander verlaufen, sodass ein Gewebe entsteht. Die Fadensysteme werden als Kette und Schuss bezeichnet. Für die Webmaschine wird oft die Bezeichnung Webstuhl, sowohl in der Umgangssprache als auch in der Fachliteratur, verwendet. Textile Gewebe in Breiten von 90 bis ca. 500 cm werden am Anfang des 21. Jahrhunderts weltweit auf fast 10 Millionen Webstühlen hergestellt. Dazu gehören mehr als 5 Millionen mechanische Webmaschinen (4 Millionen Schützen- und etwa 1,2 Millionen schützenlose Maschinen) und ca. 4,6 Millionen Handwebstühle. Außerdem gibt es einige tausende Band-, Schlauch- und Metalldrahtwebmaschinen.
dbo:thumbnail
n15:300
Subject Item
wikipedia-de:Webmaschine
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Webmaschine