This HTML5 document contains 38 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
geohttp://www.w3.org/2003/01/geo/wgs84_pos#
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n14http://www.wildlife.alaska.gov/index.cfm?adfg=refuge.
n22http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Inselgruppe_(Alaska)
n17http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n15http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Inselgruppe_(Nordamerika)
n9http://de.wikipedia.org/wiki/Walrus_Islands?oldid=
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
n23http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Inselgruppe_(Beringmeer)
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
georsshttp://www.georss.org/georss/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Walrus_Islands_State_Game_Sanctuary
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Walrus_Islands
Subject Item
dbpedia-de:Walrus_Islands
rdf:type
dbo:Location dbo:PopulatedPlace schema:Place wikidata:Q23442 dbo:Place geo:SpatialThing dbo:Island owl:Thing
rdfs:label
Walrus Islands
rdfs:comment
Die Walrus Islands sind eine kleine Inselgruppe in der Bristol Bay, einer Bucht des Beringmeers, vor der Südküste Alaskas. Sie liegen südlich der Togiak Bay, rund 18 km östlich von Hagemeister Island. Administrativ gehören sie zum Dillingham Census Area. Die Hauptinseln sind Summit Island, High Island, Crooked Island, Black Rock Island und Round Island. Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 10 km ist Crooked Island die größte Insel der Gruppe.
owl:sameAs
dbpedia-it:Isole_Walrus wikidata:Q1113825 n17:0463frx dbpedia-fr:Îles_Walrus dbr:Walrus_Islands dbpedia-wikidata:Q1113825
georss:point
58.68 -160.296944
foaf:name
Walrus Islands
geo:lat
58.68
geo:long
-160.297
dct:subject
category-de:Dillingham_Census_Area n15: n22: category-de:National_Natural_Landmark n23:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Walrus_Islands
dbo:wikiPageID
5251697
dbo:wikiPageRevisionID
126391735
dbo:wikiPageExternalLink
n14:rnd_is
prop-de:breitengrad
5868
prop-de:laengengrad
-160296944
prop-de:regionIso
US-AK
prov:wasDerivedFrom
n9:126391735
dbo:abstract
Die Walrus Islands sind eine kleine Inselgruppe in der Bristol Bay, einer Bucht des Beringmeers, vor der Südküste Alaskas. Sie liegen südlich der Togiak Bay, rund 18 km östlich von Hagemeister Island. Administrativ gehören sie zum Dillingham Census Area. Die Hauptinseln sind Summit Island, High Island, Crooked Island, Black Rock Island und Round Island. Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 10 km ist Crooked Island die größte Insel der Gruppe. Die Walrus Islands wurden 1968 als National Natural Landmark ausgewiesen. Die Inselgruppe ist das südlichste und mit bis zu 4000 Tieren letzte größere in den Vereinigten Staaten erhalten gebliebene Aufzuchtsgebiet von Walrossen. Das Landmark besteht aus sieben Inseln, die zusammen das Walrus Islands State Game Sanctuary bilden. Leutnant Sarichew von der kaiserlich russischen Marine nannte 1826 eine der Inseln „Morzh“ (deutsch: Walross). Kapitän Mikhail Tebenkov, ebenfalls von der kaiserlich russischen Marine, vergab später den Namen „Ostrova Morzhovyya“ (Walross-Inseln) für die ganze Inselgruppe.
dbo:location
dbpedia-de:Beringmeer
Subject Item
dbpedia-de:Walrus_Island
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Walrus_Islands
Subject Item
wikipedia-de:Walrus_Islands
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Walrus_Islands