This HTML5 document contains 43 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
n15http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Konsul_(Römische_Kaiserzeit)
n24http://de.wikipedia.org/wiki/Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus?oldid=
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n22http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Geboren_im_1._Jahrhundert_v._Chr.
n21http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n19http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n20http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Gestorben_im_1._Jahrhundert_v._Chr._oder_1.
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
n6http://de.dbpedia.org/resource/Crispinus_(Begriffsklärung)
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Quinctius
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus
Subject Item
wikipedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus
Subject Item
dbpedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus
rdf:type
owl:Thing wikidata:Q5 dbo:Person foaf:Person dbo:Agent wikidata:Q215627 n21:NaturalPerson wikidata:Q24229398 n21:Agent schema:Person
rdfs:label
Titus Quinctius Crispinus Sulpicianus
rdfs:comment
Titus Quinctius Crispinus Sulpicianus war ein römischer Senator zur Zeit des Kaisers Augustus. Crispinus Sulpicianus war patrizischer Herkunft und entweder ein leiblicher Sohn eines Sulpicius und Adoptivsohn eines Quinctius oder der Sohn einer Sulpicia und eines Quinctius. Die Laufbahn des Crispinus Sulpicianus ist weitestgehend unbekannt; gesichert ist nur, dass er um 18 v. Chr. triumvir monetalis war. Unter seinem Konsulat, das er im Jahr 9 v. Chr. zusammen mit Augustus’ Stiefsohn Nero Claudius Drusus bekleidete, wurde die lex Quinctia über die römischen Wasserleitungen verabschiedet und die Ara Pacis auf dem Marsfeld eingeweiht. Bei Velleius Paterculus wird er als „nichtsnutzig und trotzig“ charakterisiert. Vielleicht war Crispinus Sulpicianus einer der Liebhaber Iulias und wurde deshal
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1227220 dbr:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus dbpedia-it:Tito_Quinzio_Crispino_Sulpiciano dbpedia-es:Tito_Quincio_Crispino_Sulpiciano n19:0n41fhx wikidata:Q1227220
foaf:name
Quinctius Crispinus Sulpicianus, Titus Titus Quinctius Crispinus Sulpicianus
foaf:nick
Sulpicianus, Titus Quinctius; Crispinus, Titus Quinctius
dc:description
römischer Konsul 9 v. Chr.
foaf:givenName
Titus
dct:subject
n15: category-de:Sulpicier n20:_Jahrhundert category-de:Mann n22:
foaf:surname
Quinctius Crispinus Sulpicianus
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus
dbo:deathDate
0002-01-01
dbo:birthDate
0018-01-01
dbo:wikiPageID
3847683
dbo:wikiPageRevisionID
116653340
prop-de:geburtsdatum
vor 18 v. Chr.
prop-de:kurzbeschreibung
römischer Konsul 9 v. Chr.
prop-de:sterbedatum
nach 2 v. Chr.
prov:wasDerivedFrom
n24:116653340
dbo:abstract
Titus Quinctius Crispinus Sulpicianus war ein römischer Senator zur Zeit des Kaisers Augustus. Crispinus Sulpicianus war patrizischer Herkunft und entweder ein leiblicher Sohn eines Sulpicius und Adoptivsohn eines Quinctius oder der Sohn einer Sulpicia und eines Quinctius. Die Laufbahn des Crispinus Sulpicianus ist weitestgehend unbekannt; gesichert ist nur, dass er um 18 v. Chr. triumvir monetalis war. Unter seinem Konsulat, das er im Jahr 9 v. Chr. zusammen mit Augustus’ Stiefsohn Nero Claudius Drusus bekleidete, wurde die lex Quinctia über die römischen Wasserleitungen verabschiedet und die Ara Pacis auf dem Marsfeld eingeweiht. Bei Velleius Paterculus wird er als „nichtsnutzig und trotzig“ charakterisiert. Vielleicht war Crispinus Sulpicianus einer der Liebhaber Iulias und wurde deshalb im Jahr 2 v. Chr. von ihrem Vater Augustus ins Exil geschickt.
Subject Item
dbpedia-de:Sulpicianus
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus
Subject Item
n6:
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Titus_Quinctius_Crispinus_Sulpicianus