This HTML5 document contains 32 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
n21http://de.wikipedia.org/wiki/Suprematsakte?oldid=
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n27http://www.britainexpress.com/History/tudor/supremacy-henry-text.
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n6http://history.hanover.edu/texts/engref/er79.
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n22http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
n28http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Rechtsquelle_(Vereinigtes_Königreich)
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n16http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Heinrich_VIII._(England)
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
n4http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Christentumsgeschichte_(England)
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbpedia-de:Act_of_Supremacy
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Suprematsakte
Subject Item
dbpedia-de:Supremateid
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Suprematsakte
Subject Item
dbpedia-de:Suprematseid
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Suprematsakte
Subject Item
dbpedia-de:Suprematsgesetz
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Suprematsakte
Subject Item
dbpedia-de:Suprematsakte
rdfs:label
Suprematsakte
rdfs:comment
Die Suprematsakte (engl. Act of Supremacy) ist ein am 3. November 1534 vom englischen Parlament erlassenes Gesetz, das König Heinrich VIII. zum Oberhaupt der Kirche in England machte. Mit dem Gesetz wurde die anglikanische Staatskirche geschaffen, die sich damit vom Papsttum der römisch-katholischen Kirche lossagte. Das Gesetz stützte sich in seiner Begründung auf die Schrift De vera obedientia des Bischofs von Winchester, Stephen Gardiner.
owl:sameAs
wikidata:Q392226 dbpedia-cs:Zákony_o_svrchovanosti dbpedia-it:Atto_di_Supremazia dbpedia-nl:Act_of_Supremacy dbr:Acts_of_Supremacy dbpedia-wikidata:Q392226 dbpedia-es:Acta_de_Supremacía n22:0205fc dbpedia-pl:Akt_supremacji dbpedia-pt:Ato_de_Supremacia dbpedia-fr:Acte_de_suprématie dbpedia-ja:国王至上法
dct:subject
n4: category-de:Church_of_England n16: category-de:Geschichte_des_Anglikanismus category-de:Religion_1534 n28:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Suprematsakte
dbo:wikiPageID
667342
dbo:wikiPageRevisionID
153062964
dbo:wikiPageExternalLink
n6:html n27:htm
prov:wasDerivedFrom
n21:153062964
dbo:abstract
Die Suprematsakte (engl. Act of Supremacy) ist ein am 3. November 1534 vom englischen Parlament erlassenes Gesetz, das König Heinrich VIII. zum Oberhaupt der Kirche in England machte. Mit dem Gesetz wurde die anglikanische Staatskirche geschaffen, die sich damit vom Papsttum der römisch-katholischen Kirche lossagte. Das Gesetz stützte sich in seiner Begründung auf die Schrift De vera obedientia des Bischofs von Winchester, Stephen Gardiner. Eduard VI. führte den Titel weiterhin. Die katholische Maria I. ließ ihn 1553 außer Kraft setzen. Unter Elisabeth I. wurde er 1559 im Zuge der Religionsregelung wieder eingeführt. Elisabeth ließ jedoch den bisherigen Titel "Supreme Head" in "Supreme Governor" umformulieren. Führende Theologen hatten kritisiert, eine Frau könne kein innerkirchliches Amt innehaben. Seit dieser Änderung bekleidet der englische Monarch ein außerkirchliches Amt, ist dabei trotzdem in Führungsposition.
Subject Item
wikipedia-de:Suprematsakte
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Suprematsakte