This HTML5 document contains 43 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n18http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Paralympics-Sieger_(Rollstuhlbasketball)
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n11http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Stephanie_Wheeler_-_2008_Olympic_Gold_Medalist.jpg?width=
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n7http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n14http://www.teamusa.org/Athletes/WH/Stephanie-Wheeler.
n20http://rdf.freebase.com/ns/m.
n4http://de.wikipedia.org/wiki/Stephanie_Wheeler?oldid=
n24http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Stephanie_Wheeler_-_2008_Olympic_Gold_Medalist.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n19http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Rollstuhlbasketballspieler_(Vereinigte_Staaten)
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n25http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Paralympics-Teilnehmer_(Vereinigte_Staaten)
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
wikipedia-de:Stephanie_Wheeler
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Stephanie_Wheeler
Subject Item
dbpedia-de:Stephanie_Wheeler
rdf:type
owl:Thing n7:NaturalPerson n7:Agent schema:Person wikidata:Q24229398 dbo:Person wikidata:Q5 dbo:Agent foaf:Person wikidata:Q215627
rdfs:label
Stephanie Wheeler
rdfs:comment
Stephanie Wheeler (* 16. Januar 1981 in Norlina, North Carolina) ist eine US-amerikanische Rollstuhlbasketballspielerin. Wheeler studierte an der University of Illinois, wo sie einen Bachelor-Abschluss in Kinesiologie erhielt. Während ihrer Zeit an der University of Illinois wurde sie dreimal nationaler Meister mit der universitätseigenen Rollstuhlbasketballmannschaft. Derzeitig bereitet sie ihre Doktorarbeit an der University of Alabama vor. Wheeler ist dort Mitglied der Rollstuhlbasketballmannschaft der Lehranstalt und fungiert als Spielerin und Assistenztrainerin.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q2344287 wikidata:Q2344287 n20:05sxn17 dbr:Stephanie_Wheeler
foaf:name
Wheeler, Stephanie Stephanie Wheeler
foaf:depiction
n24:jpg
dc:description
US-amerikanische Rollstuhlbasketballspielerin
foaf:givenName
Stephanie
dct:subject
category-de:Teilnehmer_der_Sommer-Paralympics_2004 category-de:Teilnehmer_der_Sommer-Paralympics_2008 category-de:Geboren_1981 category-de:US-Amerikaner n18: n19: category-de:Frau n25:
foaf:surname
Wheeler
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Stephanie_Wheeler
dbo:birthPlace
dbpedia-de:Norlina dbpedia-de:North_Carolina
dbo:birthDate
1981-01-16
dbo:wikiPageID
3865280
dbo:wikiPageRevisionID
157426563
dbo:wikiPageExternalLink
n14:aspx
prop-de:kurzbeschreibung
US-amerikanische Rollstuhlbasketballspielerin
prov:wasDerivedFrom
n4:157426563
dbo:abstract
Stephanie Wheeler (* 16. Januar 1981 in Norlina, North Carolina) ist eine US-amerikanische Rollstuhlbasketballspielerin. Wheeler studierte an der University of Illinois, wo sie einen Bachelor-Abschluss in Kinesiologie erhielt. Während ihrer Zeit an der University of Illinois wurde sie dreimal nationaler Meister mit der universitätseigenen Rollstuhlbasketballmannschaft. Derzeitig bereitet sie ihre Doktorarbeit an der University of Alabama vor. Wheeler ist dort Mitglied der Rollstuhlbasketballmannschaft der Lehranstalt und fungiert als Spielerin und Assistenztrainerin. 2004 und 2008 gewann sie bei den Paralympischen Spielen mit der US-Rollstuhlbasketballmannschaft der Frauen jeweils eine Goldmedaille. Wheelers Heimartort ist derzeit Tuscaloosa, Alabama.
dbo:thumbnail
n11:300
Subject Item
dbpedia-de:Wheeler
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Stephanie_Wheeler