This HTML5 document contains 28 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n2http://de.dbpedia.org/resource/St._Peter_und_Paul_(Unterkienberg)
n5http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/St._Peter_und_Paul_(Unterkienberg).jpg?width=
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n15http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/St._Peter_und_Paul_(Unterkienberg).
n8http://de.wikipedia.org/wiki/St._Peter_und_Paul_(Unterkienberg)
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n17http://de.wikipedia.org/wiki/St._Peter_und_Paul_(Unterkienberg)?oldid=
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
n2:
rdfs:label
St. Peter und Paul (Unterkienberg)
rdfs:comment
Die Filialkirche St. Peter und Paul ist die römisch-katholische Dorfkirche von Unterkienberg in der Gemeinde Allershausen in Oberbayern. Sie ist der älteste Kirchenbau in der Pfarrei Allershausen. Die Kirchenpatrone sind die beiden Apostel Simon Petrus und Paulus. Der Ursprung des Baus ist urkundlich nicht gesichert. Von einer vom Freisinger Bischof Hitto im Jahr 820 geweihten Kirche wird angenommen, dass es sich entweder um die Kirche in Unterkienberg oder den Bau in Walterskirchen handelt. Wappen von AllershausenBaudenkmäler der Gemeinde Allershausen
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1317505 wikidata:Q1317505
foaf:depiction
n15:jpg
dct:subject
category-de:Filialkirche_des_Erzbistums_München_und_Freising category-de:Peter-und-Paul-Kirche category-de:Bauwerk_in_Allershausen category-de:Kirchengebäude_im_Landkreis_Freising category-de:Baudenkmal_in_Allershausen
foaf:isPrimaryTopicOf
n8:
dbo:wikiPageID
1039055
dbo:wikiPageRevisionID
158880323
prop-de:anschrift
Kirchstr. 11 85391 Allershausen
prop-de:bild
200
prop-de:breitengrad
4843757
prop-de:konfession
römisch-katholisch
prop-de:längengrad
1158211
prop-de:name
St. Peter und Paul
prop-de:rang
Filialkirche
prop-de:region
DE-BY
prop-de:patron
dbpedia-de:Peter_und_Paul
prop-de:pfarrgemeinde
Pfarrei St. Josef Allershausen
prop-de:priester
Monsignore Dr. Robert Urland
prov:wasDerivedFrom
n17:158880323
dbo:abstract
Die Filialkirche St. Peter und Paul ist die römisch-katholische Dorfkirche von Unterkienberg in der Gemeinde Allershausen in Oberbayern. Sie ist der älteste Kirchenbau in der Pfarrei Allershausen. Die Kirchenpatrone sind die beiden Apostel Simon Petrus und Paulus. Der Ursprung des Baus ist urkundlich nicht gesichert. Von einer vom Freisinger Bischof Hitto im Jahr 820 geweihten Kirche wird angenommen, dass es sich entweder um die Kirche in Unterkienberg oder den Bau in Walterskirchen handelt. Der Friedhof der Kirche entstand erst nach 1315, da die Kirche in der Konradinischen Matrikel noch ohne einen solchen aufgeführt wird. Bei einer umfassenden Restaurierung 1856 erhielt die Kirche drei neue Altäre. Der Hauptaltar zeigt den Patron des Erzbistum München und Freising, den heiligen Korbinian. Die beiden Seitenaltäre sind mit Figuren der Apostel Simon Petrus und Paulus geschmückt. Wappen von AllershausenBaudenkmäler der Gemeinde Allershausen
dbo:thumbnail
n5:300
Subject Item
n8:
foaf:primaryTopic
n2: