This HTML5 document contains 14 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n13http://de.wikipedia.org/wiki/Simultanmessung?oldid=
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Simultanmessung
rdfs:label
Simultanmessung
rdfs:comment
Simultane (gleichzeitige) Messungen an unterschiedlichen Positionen oder mit verschiedenen Instrumenten spielen in den Naturwissenschaften und der Technik eine große Rolle. Der Zweck solcher Messungen ist meist die Elimination von Fehlerquellen. Im Detail kann dies unter anderem sein: Besonders große Bedeutung haben Simultanverfahren überall dort, wo es um hohe relative Messgenauigkeiten geht. Je höher die Genauigkeit, desto mehr störende Effekte treten auf. Sie müssen entweder unschädlich gemacht oder mathematisch-physikalisch modelliert werden.
owl:sameAs
wikidata:Q1776793 dbpedia-wikidata:Q1776793
dct:subject
category-de:Metrologie category-de:Beobachtungsmethode_der_Astronomie category-de:Navigation category-de:Geodäsie
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Simultanmessung
dbo:wikiPageID
1783265
dbo:wikiPageRevisionID
158358472
prov:wasDerivedFrom
n13:158358472
dbo:abstract
Simultane (gleichzeitige) Messungen an unterschiedlichen Positionen oder mit verschiedenen Instrumenten spielen in den Naturwissenschaften und der Technik eine große Rolle. Der Zweck solcher Messungen ist meist die Elimination von Fehlerquellen. Im Detail kann dies unter anderem sein: * Untersuchung von wechselnden Umwelteinflüssen – am häufigsten der Temperatur * Aufsuchen systematischer Fehler * Einflüsse des Beobachters und der Messmethode * Einfluss verschiedener Messinstrumente und optisch-mechanischer Einflüsse * Elimination konstanter Größen * Elimination von Fehlern im Zeitsystem. Besonders große Bedeutung haben Simultanverfahren überall dort, wo es um hohe relative Messgenauigkeiten geht. Je höher die Genauigkeit, desto mehr störende Effekte treten auf. Sie müssen entweder unschädlich gemacht oder mathematisch-physikalisch modelliert werden.
Subject Item
wikipedia-de:Simultanmessung
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Simultanmessung