This HTML5 document contains 16 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n7http://www.siemens.de/
n12http://w3.siemens.com/mcms/industrial-automation-systems-simatic/de/handbuchuebersicht/tech-dok-pcs7/Seiten/Default.
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n15http://de.wikipedia.org/wiki/Simatic_PCS_7?oldid=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Simatic_PCS_7
rdfs:label
Simatic PCS 7
rdfs:comment
Simatic PCS 7 ist ein Prozessleitsystem der Firma Siemens, das auf modularen, im Funktionsumfang aufeinander abgestimmten Simatic-Hardware- und -Softwarekomponenten aus dem Systemspektrum der Totally Integrated Automation (TIA) basiert. Es ist das Nachfolgesystem von Teleperm M. Zu den Standardkomponenten zählen PC, Controller, Kommunikation und dezentrale Peripherie. Es wird unter anderem in Prozessindustrien wie Chemischer Industrie, Pharmaindustrie und Lebensmittelindustrie für die Führung des Hauptproduktionsprozesses, aber auch für neben-, vor- oder nachgelagerte Prozesse wie z.B. Abwasserbehandlung und Energieverteilung eingesetzt. Zudem liefert es Daten an übergeordnete ERP-Systeme.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q4049500 wikidata:Q4049500
foaf:homepage
n7:pcs7
dct:subject
category-de:Automatisierungstechnik category-de:Leittechnik category-de:Siemens-Produkt
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Simatic_PCS_7
dbo:wikiPageID
8405926
dbo:wikiPageRevisionID
153759241
dbo:wikiPageExternalLink
n12:aspx n7:pcs7
prov:wasDerivedFrom
n15:153759241
dbo:abstract
Simatic PCS 7 ist ein Prozessleitsystem der Firma Siemens, das auf modularen, im Funktionsumfang aufeinander abgestimmten Simatic-Hardware- und -Softwarekomponenten aus dem Systemspektrum der Totally Integrated Automation (TIA) basiert. Es ist das Nachfolgesystem von Teleperm M. Zu den Standardkomponenten zählen PC, Controller, Kommunikation und dezentrale Peripherie. Es wird unter anderem in Prozessindustrien wie Chemischer Industrie, Pharmaindustrie und Lebensmittelindustrie für die Führung des Hauptproduktionsprozesses, aber auch für neben-, vor- oder nachgelagerte Prozesse wie z.B. Abwasserbehandlung und Energieverteilung eingesetzt. Zudem liefert es Daten an übergeordnete ERP-Systeme.
Subject Item
wikipedia-de:Simatic_PCS_7
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Simatic_PCS_7