This HTML5 document contains 60 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
n25http://fr.dbpedia.org/resource/Sénat_(France)
n41http://cs.dbpedia.org/resource/Senát_(Francie)
n22http://de.dbpedia.org/resource/Datei:Sénat_2014.
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
n39http://el.dbpedia.org/resource/Γερουσία_(Γαλλία)
n35http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Verfassungsrecht_(Frankreich)
n34http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
schemahttp://schema.org/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n33http://dbpedia.org/resource/Senate_(France)
n12http://commons.dbpedia.org/resource/Sénat_(France)
n24http://de.wikipedia.org/wiki/Senat_(Frankreich)?oldid=
dbpedia-euhttp://eu.dbpedia.org/resource/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbpedia-idhttp://id.dbpedia.org/resource/
n36http://nl.dbpedia.org/resource/Senaat_(Frankrijk)
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
n29http://ja.dbpedia.org/resource/元老院_(フランス)
n5http://www.senat.fr/fileadmin/Fichiers/Images/seance/Liste_membres_des_groupes.
n40http://de.wikipedia.org/wiki/Senat_(Frankreich)
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
n9http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Senat_(Frankreich)_Logo.
n31http://rdf.freebase.com/ns/m.
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n4http://www.senat.fr/
n17http://pl.dbpedia.org/resource/Senat_(Francja)
n26http://www.france-politique.net/
n38http://www.senat.fr/lng/de/index.
n21http://it.dbpedia.org/resource/Senato_(Francia)
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
n28http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Parlament_(Europa)
n2http://de.dbpedia.org/resource/Senat_(Frankreich)
dbpedia-kohttp://ko.dbpedia.org/resource/
n32http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Senat_(Frankreich)_Logo.png?width=
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n30http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Politik_(Frankreich)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
Subject Item
n2:
rdf:type
dbo:Agent dbo:Legislature schema:Organization wikidata:Q43229 wikidata:Q11204 n34:SocialPerson wikidata:Q24229398 dbo:Organisation n34:Agent owl:Thing
rdfs:label
Senat (Frankreich)
rdfs:comment
Der französische Senat (Sénat) ist das Oberhaus (französisch chambre haute) des französischen Parlaments neben dem Unterhaus (frz. chambre basse), der Nationalversammlung. Senatoren werden mittelbar durch etwa 150.000 Abgeordnete und Lokalpolitiker gewählt. Die Zahl der Wähler einer Region ist dabei abhängig von der Bevölkerungszahl, aber nicht proportional zu dieser: ländliche Regionen haben bei der Wahl im Verhältnis mehr Stimmen als Städte.
owl:sameAs
dbpedia-es:Senado_de_Francia n12: dbpedia-pt:Senado_da_França dbpedia-eu:Frantziako_Senatua wikidata:Q215987 n17: dbpedia-ko:프랑스_상원 dbpedia-id:Senat_Perancis n21: n25: n29: n31:02qt6y n33: n36: dbpedia-wikidata:Q215987 n39: n41:
prop-de:grafiksitzverteilung
n22:png
foaf:depiction
n9:png
dct:subject
n28: n30: n35:
foaf:isPrimaryTopicOf
n40:
dbo:wikiPageID
233649
dbo:wikiPageRevisionID
158791115
dbo:wikiPageExternalLink
n4: n5:pdf n26: n38:html
prop-de:abgeordnetenanzahl
347
prop-de:ersteSitzung
1959-04-28
prop-de:foto
Luxembourg Palace.JPG
prop-de:fotobeschreibung
Palais du Luxembourg
prop-de:letzteWahl
2014-10-01
prop-de:logo
Senat Logo.png
prop-de:sitz
dbpedia-de:Palais_du_Luxembourg dbpedia-de:Paris
prop-de:webseite
n4:
prop-de:überschrift
Sénat Senat
prov:wasDerivedFrom
n24:158791115
dbo:abstract
Der französische Senat (Sénat) ist das Oberhaus (französisch chambre haute) des französischen Parlaments neben dem Unterhaus (frz. chambre basse), der Nationalversammlung. Senatoren werden mittelbar durch etwa 150.000 Abgeordnete und Lokalpolitiker gewählt. Die Zahl der Wähler einer Region ist dabei abhängig von der Bevölkerungszahl, aber nicht proportional zu dieser: ländliche Regionen haben bei der Wahl im Verhältnis mehr Stimmen als Städte. Senatoren werden für sechs Jahre gewählt. Sie sind im politischen System Frankreichs an der Gesetzgebung beteiligt, können aber im Zweifelsfall von der Nationalversammlung überstimmt werden. Die Kontrollrechte gegenüber der Regierung sind nur schwach ausgeprägt: Der Senat hat das Recht sie zu befragen und Berichte zu veröffentlichen, aber keine formellen Sanktionsmöglichkeiten. Der Senat in seiner heutigen Form ist das Ergebnis der Verfassung der Fünften Französischen Republik, die im Wesentlichen den französischen Präsidenten und die Regierung stärkte und das Parlament schwächte. Die Regierung hat zahlreiche Eingriffsmöglichkeiten in das innere Verfahren des Senats. Da der Senat die schwächere der beiden Kammern ist, war er in der Vergangenheit immer wieder Ziel prominenter Kritik, die seine Existenzberechtigung in Frage stellte. Eine Verfassungsänderung von 2001 erlaubte dem Senat etwas mehr Autonomie, verkürzte die Amtszeit von neun auf sechs Jahre und setzte das Mindestalter von 35 auf 30 Jahre herab. Aufgrund der ländlich geprägten Wählerschaft hat im Senat seit seiner Entstehung 1959 mit nur einer Ausnahme (Legislatur 2011–2014) immer eine bürgerlich-konservative Mehrheit bestanden.
dbo:leader
dbpedia-de:Gérard_Larcher
dbo:legislativePeriodName
3 Jahre
dbo:thumbnail
n32:300
Subject Item
dbpedia-de:Jean_Ganeval
prop-de:hrsg
n2:
Subject Item
dbpedia-de:Französischer_Senat
dbo:wikiPageRedirects
n2:
Subject Item
n40:
foaf:primaryTopic
n2: