This HTML5 document contains 88 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
n30http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Universität_Salamanca.JPG?width=
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n21http://mises.org/about/
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
n26http://de.dbpedia.org/resource/Michael_Novak_(Philosoph)
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
n24http://www.gbv.de/dms/goettingen/525487867.
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
bibohttp://purl.org/ontology/bibo/
n15http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n17http://de.wikipedia.org/wiki/Schule_von_Salamanca?oldid=
n19http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Universität_Salamanca.
n18http://www.libertaddigital.com/ilustracion_liberal/articulo.php/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
n8http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Rechtsgeschichte_(Spanien)
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Schule_von_Salamanca
rdf:type
owl:Thing schema:CreativeWork wikidata:Q386724 dbo:WrittenWork dbo:Work
rdfs:label
Schule von Salamanca
rdfs:comment
Die Schule von Salamanca ist eine juristische Richtung im Rahmen der Auslegung des spätscholastischen Naturrechts. Der Name leitet sich von der Universität von Salamanca ab, an der ihre Vertreter lehrten.
owl:sameAs
dbpedia-fr:École_de_Salamanque wikidata:Q1334000 n15:042qpx dbpedia-pt:Salmanticenses dbpedia-wikidata:Q1334000 dbpedia-cs:Salamancká_škola dbr:School_of_Salamanca dbpedia-ja:サラマンカ学派 dbpedia-es:Escuela_de_Salamanca dbpedia-nl:School_van_Salamanca
foaf:depiction
n19:JPG
dc:publisher
The Free Press Clarendon Press Edward Elgar Publishing Instituto de Estudios de Administración Local Sumptibus Petri Prost Akademie-Verlag
dct:subject
category-de:Thomas_von_Aquin n8: category-de:Scholastik category-de:Rechtsphilosophie category-de:Rechtsgeschichte_der_Frühen_Neuzeit
bibo:pages
161–190 139–161 141–165
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Schule_von_Salamanca
dbo:wikiPageID
311772
dbo:wikiPageRevisionID
158544378
dbo:wikiPageExternalLink
n18:250 n24:pdf n21:3238
prop-de:autor
Raymund de Roover Jeronimo Castillo de Bovadilla Juan de Lugo
prop-de:band
Band LXIX 89
prop-de:datum
1642 2007 1605 1993 1998 1978 1952 1955
prop-de:format
PDF
prop-de:hrsg
Alexander Fidora, u.a.
prop-de:issn
210
prop-de:jahrea
1585
prop-de:jstor
1882146
prop-de:kommentar
Faksimile
prop-de:online
n21:3238 n18:250 n24:pdf
prop-de:ort
Berlin Madrid Lyon
prop-de:sammelwerk
Revista de la Facultad de Derecho de la Universidad Complutense Quarterly Journal of Economics Politischer Aristotelismus und Religion in Mittelalter und Früher Neuzeit
prov:wasDerivedFrom
n17:158544378
dbo:abstract
Die Schule von Salamanca ist eine juristische Richtung im Rahmen der Auslegung des spätscholastischen Naturrechts. Der Name leitet sich von der Universität von Salamanca ab, an der ihre Vertreter lehrten. Zu ihren wichtigsten Vertretern in der Theologie gehörten die Dominikaner Francisco de Vitoria (1492–1546), Domingo de Soto (1494−1560), Melchior Cano (1509−1560), der Franziskaner Alfonso de Castro (1495–1558) und der Jesuit Francisco Suárez (1548–1617). Zur Schule von Salamanca gehören auch die Kirchenrechtler Martín de Azpilcueta (1491−1586) und Diego de Covarrubias y Leyva (1512–1577) sowie der Jurist und Spezialist für Römisches Recht Fernando Vázquez de Menchaca (1512–1569). Innerhalb der Schule von Salamanca lassen sich zwei Richtungen unterscheiden: die Salmanticenser (benannt nach der Universität von Salamanca) und die Conimbricenser (benannt nach der Universität von Coimbra in Portugal). Die erste Richtung begann mit Francisco de Vitoria und erreichte ihren Höhepunkt mit Domingo de Soto. Die Conimbricenser hingegen waren Jesuiten, die mit Beginn des 16. Jahrhunderts die intellektuelle Führung in der römisch-katholischen Welt von den Dominikanern übernahmen. Unter ihnen waren u. A. Luis de Molina (1535−1600), Francisco Suárez (1548−1617) und (in Italien) Giovanni Botero (1544−1617). Bedeutung erlangte die Schule von Salamanca durch die Entwicklung eines „internationalen Naturrechts“. Vor dem Hintergrund der Eroberung Süd- und Mittelamerikas durch Spanier und Portugiesen, des Humanismus und der Reformation gerieten die traditionellen Konzeptionen der römisch-katholischen Kirche zu Beginn des 16. Jahrhunderts zunehmend unter Druck. Die sich daraus ergebenden Probleme wurden von der Schule von Salamanca in Angriff genommen. Ihr Ziel war dabei die Harmonisierung der Lehren Thomas von Aquins mit der neuen ökonomisch-politischen Ordnung der Zeit.
dbo:author
dbpedia-de:Marjorie_Grice-Hutchinson n26: dbpedia-de:Merio_Scattola dbpedia-de:Juan_de_Mariana dbpedia-de:Jesús_Huerta_de_Soto
dbo:isbn
978-3-05-004346-3 978-1-85278-868-1 978-0-02-923235-4
dbo:originalTitle
La teoría bancaria en la Escuela de Salamanca Scholastic economics. Survival und lasting influence from the Sixteenth Century to Adam Smith Disputationes de iustitia et iure The Catholic Ethic and the Spirit of Capitalism Política para corregidores Biography of Juan de Mariana: The Influence of the Spanish Scholastics (1536–1624) Eine interkonfessionelle Debatte. Wie die spanische Spätscholastik die politische Theologie des Mittelalters mit der Hilfe des Aristoteles revidierte. De monetae mutatione The school of Salamanca: Readings in Spanish monetary theory, 1544–1605 Economic Thought in Spain. Selected Essays of Marjorie Grice-Hutchinson
dbo:thumbnail
n30:300
Subject Item
wikipedia-de:Schule_von_Salamanca
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Schule_von_Salamanca