This HTML5 document contains 44 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-kohttp://ko.dbpedia.org/resource/
n23http://de.wikipedia.org/wiki/Special:FilePath/13-08-06-Scheich-Zayid-Moschee-außen.
geohttp://www.w3.org/2003/01/geo/wgs84_pos#
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n22http://www.lars-fotoblog.de/sheikh-zayid-moschee-in-abu-dhabi/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n12http://de.wikipedia.org/wiki/Special:FilePath/13-08-06-Scheich-Zayid-Moschee-außen.jpg?width=
n26http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbpedia-idhttp://id.dbpedia.org/resource/
n25http://de.wikipedia.org/wiki/Scheich-Zayid-Moschee?oldid=
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
georsshttp://www.georss.org/georss/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Scheich-Zayid-Moschee
rdf:type
dbo:Location schema:Place owl:Thing dbo:Place geo:SpatialThing
rdfs:label
/ Scheich-Zayid-Moschee
rdfs:comment
Die Scheich-Zayid-Moschee (arabisch مسجد الشيخ زايد Masdschid asch-Schaich Zayid, DMG Masǧid aš-Šaiḫ Zāyid, englisch Sheikh Zayed) ist eine Moschee in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrößte der Welt. Das Sakralbauwerk befindet sich auf einem rund 56 Hektar großen Grundstück am Südostende der Hauptinsel und ist benannt nach Emir Zayid bin Sultan Al Nahyan, einem Mitgründer und erstem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, dessen Grab sich auf dem Gelände befindet. Das Bauwerk wurde im Monat Ramadan (September/Oktober) 2007 offiziell eröffnet.
owl:sameAs
dbpedia-ko:셰이크_자이드_모스크 dbpedia-es:Mezquita_Sheikh_Zayed dbpedia-wikidata:Q695604 dbr:Sheikh_Zayed_Mosque dbpedia-fr:Mosquée_Cheikh_Zayed dbpedia-nl:Sjeik_Zayed-moskee dbpedia-ja:シェイク・ザーイド・モスク n26:025_jz8 dbpedia-id:Masjid_Agung_Sheikh_Zayed wikidata:Q695604
georss:point
24.412222222222223 54.474444444444444
geo:lat
24.4122
geo:long
54.4744
foaf:depiction
n23:jpg
dct:subject
category-de:Moschee_in_den_Vereinigten_Arabischen_Emiraten category-de:Moscheebau_in_den_Vereinigten_Arabischen_Emiraten category-de:Moschee_in_Asien category-de:Orientalisierende_Architektur category-de:Moscheebau_in_Asien category-de:Erbaut_in_den_2000er_Jahren category-de:Bauwerk_in_Abu_Dhabi
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Scheich-Zayid-Moschee
dbo:wikiPageID
3745870
dbo:wikiPageRevisionID
157227371
dbo:wikiPageExternalLink
n22:
prop-de:dim
200
prop-de:ew
54.4744
prop-de:ns
24.4122
prop-de:region
AE-AZ
prop-de:type
landmark
prov:wasDerivedFrom
n25:157227371
dbo:abstract
Die Scheich-Zayid-Moschee (arabisch مسجد الشيخ زايد Masdschid asch-Schaich Zayid, DMG Masǧid aš-Šaiḫ Zāyid, englisch Sheikh Zayed) ist eine Moschee in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrößte der Welt. Das Sakralbauwerk befindet sich auf einem rund 56 Hektar großen Grundstück am Südostende der Hauptinsel und ist benannt nach Emir Zayid bin Sultan Al Nahyan, einem Mitgründer und erstem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, dessen Grab sich auf dem Gelände befindet. Das Bauwerk wurde im Monat Ramadan (September/Oktober) 2007 offiziell eröffnet. In ihren Außenmaßen von 224 mal 174 Metern bietet die Moschee Platz für 40.000 Gläubige. Ihre vier Minarette messen eine Höhe von jeweils 107 Meter, die der Hauptkuppel über dem Gebetssaal 75 Meter. Mit einem Durchmesser von 32,2 Metern gilt sie als größte Moscheekuppel der Welt. Dem kompakten Zentralbau wurden am Rand über 40 kleinere Kuppeln aufgesetzt. Die Baukosten der Anlage beliefen sich auf 545 Millionen US-Dollar. Ihre umgebenden Parkplätze sind vergleichbar mit dem Parkraum eines Großstadions. Für den Bau wurde hochwertiges Material verwendet, unter anderem 15 verschiedene Marmorsorten (darunter Laaser Marmor) und auffällig viel Blattgold. Das Innere der Moschee ist mit einem 5627 Quadratmeter großen, handgeknüpften Teppich aus Iran ausgelegt, der 47 Tonnen schwer ist – darunter 35 Tonnen Wolle und 12 Tonnen Baumwolle. Auch er gilt als größter seiner Art auf der Welt. Die Moschee schmücken zudem sieben Kronleuchter aus vergoldetem Messing und Edelstahl, die aus Deutschland importiert wurden. Verarbeitet wurden auch tausende Swarovski-Kristalle, die blumenförmig und in verschiedenen Farben gestaltet wurden. Als Lichtquelle dienen LEDs. Der Größte hat einen Durchmesser von zehn Metern und ist 15 Meter hoch. Er wurde von der Firma Faustig aus München gebaut und gilt als größter Kronleuchter der Welt.
dbo:thumbnail
n12:300
Subject Item
dbpedia-de:Schaich-Zayid-Moschee
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Scheich-Zayid-Moschee
Subject Item
dbpedia-de:Sheikh-Zayed-Moschee
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Scheich-Zayid-Moschee
Subject Item
wikipedia-de:Scheich-Zayid-Moschee
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Scheich-Zayid-Moschee