This HTML5 document contains 17 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n4http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Ehemalige_Bahngesellschaft_(Maine)
n17http://www.srrl-rr.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n18http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
n14http://maineanencyclopedia.com/railroads/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n6http://de.wikipedia.org/wiki/Sandy_River_Railroad?oldid=
Subject Item
dbpedia-de:Sandy_River_Railroad
rdfs:label
Sandy River Railroad
rdfs:comment
Die Sandy River Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Maine (Vereinigte Staaten). Sie wurde am 8. April 1879 gegründet und baute eine Eisenbahnstrecke in 610 Millimetern Spurweite von Farmington nach Phillips. Die Eröffnung der 29 Kilometer langen Strecke konnte bereits am 20. November 1879 gefeiert werden. In Farmington bestand bereits seit 1859 eine normalspurige Eisenbahnverbindung in Richtung Portland, betrieben durch die Maine Central Railroad (MEC). In Strong zweigte die Strecke der Franklin and Megantic Railway ab. Die Verlängerung der Strecke über Phillips hinaus wurde durch die Phillips and Rangeley Railroad gebaut und betrieben.
owl:sameAs
wikidata:Q1384826 dbpedia-wikidata:Q1384826 dbr:Sandy_River_Railroad n18:0260kzt
dct:subject
n4: category-de:Spurweite_610_mm
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Sandy_River_Railroad
dbo:wikiPageID
1935000
dbo:wikiPageRevisionID
148330326
dbo:wikiPageExternalLink
n14: n17:
prov:wasDerivedFrom
n6:148330326
dbo:abstract
Die Sandy River Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Maine (Vereinigte Staaten). Sie wurde am 8. April 1879 gegründet und baute eine Eisenbahnstrecke in 610 Millimetern Spurweite von Farmington nach Phillips. Die Eröffnung der 29 Kilometer langen Strecke konnte bereits am 20. November 1879 gefeiert werden. In Farmington bestand bereits seit 1859 eine normalspurige Eisenbahnverbindung in Richtung Portland, betrieben durch die Maine Central Railroad (MEC). In Strong zweigte die Strecke der Franklin and Megantic Railway ab. Die Verlängerung der Strecke über Phillips hinaus wurde durch die Phillips and Rangeley Railroad gebaut und betrieben. Am 30. Januar 1908 schloss sich die Sandy River Railroad mit der Franklin and Megantic Railway sowie der Kingfield and Dead River Railroad zusammen. Die neue Gesellschaft firmierte unter dem Namen Sandy River and Rangeley Lakes Railroad. Die Strecke der ehemaligen Sandy River Railroad wurde bis 1935 stillgelegt und abgebaut. Ab 1970 gibt es Bestrebungen durch die Phillips Historical Society, einen Teil der Strecke als Museumsbahn wiederaufzubauen. Ein kurzes Stück bei Phillips kann heute wieder befahren werden.
Subject Item
dbpedia-de:Sandy_River
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Sandy_River_Railroad
Subject Item
wikipedia-de:Sandy_River_Railroad
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Sandy_River_Railroad