This HTML5 document contains 21 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-kohttp://ko.dbpedia.org/resource/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n6http://de.wikipedia.org/wiki/Rapidität_(Physik)
n16http://fr.dbpedia.org/resource/Rapidité_(relativité)
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n18http://it.dbpedia.org/resource/Rapidità_(relatività_ristretta)
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n15http://rdf.freebase.com/ns/m.
n20http://de.wikipedia.org/wiki/Rapidität_(Physik)?oldid=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n2http://de.dbpedia.org/resource/Rapidität_(Physik)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbpedia-de:Rapidity
dbo:wikiPageRedirects
n2:
Subject Item
n2:
rdfs:label
Rapidität (Physik)
rdfs:comment
Die Rapidität ist ein alternatives Maß für Geschwindigkeit, das in der speziellen Relativitätstheorie verwendet wird. Als Formelzeichen wird meist (kleines Theta) verwendet. Erstmals formuliert wurde der Begriff im Jahr 1911 von Alfred Robb. Die Rapidität ist definiert als wobei * die Geschwindigkeit und * die Lichtgeschwindigkeit * die Areatangens Hyperbolicus-Funktion ist. Die Rapidität misst die Geschwindigkeit in Einheiten der Lichtgeschwindigkeit, die ein beschleunigter Körper ohne relativistische Effekte hätte. Die Rapidität ist daher unbeschränkt (Wertebereich ). an:
owl:sameAs
dbpedia-ja:ラピディティ dbpedia-wikidata:Q1366833 wikidata:Q1366833 dbpedia-ko:신속도 n15:04y5lfz n16: dbpedia-cs:Rapidita n18: dbr:Rapidity
dct:subject
category-de:Spezielle_Relativitätstheorie category-de:Dimensionslose_Größe
foaf:isPrimaryTopicOf
n6:
dbo:wikiPageID
413448
dbo:wikiPageRevisionID
151698761
prov:wasDerivedFrom
n20:151698761
dbo:abstract
Die Rapidität ist ein alternatives Maß für Geschwindigkeit, das in der speziellen Relativitätstheorie verwendet wird. Als Formelzeichen wird meist (kleines Theta) verwendet. Erstmals formuliert wurde der Begriff im Jahr 1911 von Alfred Robb. Die Rapidität ist definiert als wobei * die Geschwindigkeit und * die Lichtgeschwindigkeit * die Areatangens Hyperbolicus-Funktion ist. Die Rapidität misst die Geschwindigkeit in Einheiten der Lichtgeschwindigkeit, die ein beschleunigter Körper ohne relativistische Effekte hätte. Die Rapidität ist daher unbeschränkt (Wertebereich ), was eine natürlichere Betrachtungsweise darstellt als die Beschränkung der tatsächlichen Geschwindigkeit, die niemals die Lichtgeschwindigkeit überschreiten kann (Wertebereich ). Außerdem hat die Rapidität den Vorteil, dass zwei Rapiditäten einfach addiert werden können, während man bei Geschwindigkeiten das relativistische Additionstheorem verwenden muss. Für nichtrelativistische Geschwindigkeiten nähert sich die Rapidität dem Wert von an:
Subject Item
dbpedia-de:Rapidität
dbo:wikiPageDisambiguates
n2:
Subject Item
n6:
foaf:primaryTopic
n2: