This HTML5 document contains 28 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
geohttp://www.w3.org/2003/01/geo/wgs84_pos#
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n18http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Serdar's_Palace_near_Erivan.
n5http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Serdar's_Palace_near_Erivan.jpg?width=
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n9http://de.wikipedia.org/wiki/Palast_des_Sardars?oldid=
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
georsshttp://www.georss.org/georss/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Palast_des_Sardars
rdf:type
schema:Place dbo:Location dbo:Place geo:SpatialThing owl:Thing
rdfs:label
Palast des Sardars
rdfs:comment
Der Palast des Sardars war die Residenz des Khanats Jerewan. Heute steht das Weingut der Jerewaner Brandy-, Wein- und Schnapsfabrik Ararat auf dem Gelände des Palastes. Der Palast wurde 1819 vollendet. Viele Inschriften sind aus dem vorherigen Jahrhundert und bestehen aus Zitaten persischer Gedichte oder Lobgedichten auf Feth-Ali-Schah und den letzten Sardar, Hussein-Kuli-Chan. Die Palast-Moschee ist mit einer langen Inschrift verziert, in welcher die Elegie Muchtaschems auf die Morde in Kerbela wiedergegeben ist.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q474945 wikidata:Q474945
georss:point
40.17315 44.5024
geo:lat
40.1731
geo:long
44.5024
foaf:depiction
n18:jpg
dct:subject
category-de:Jerewan category-de:Bauwerk_in_Armenien category-de:Abgegangenes_Bauwerk category-de:Palast
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Palast_des_Sardars
dbo:wikiPageID
6874768
dbo:wikiPageRevisionID
158280006
prop-de:ew
445024
prop-de:ns
4017315
prop-de:region
AM-ER
prop-de:type
landmark
prov:wasDerivedFrom
n9:158280006
dbo:abstract
Der Palast des Sardars war die Residenz des Khanats Jerewan. Heute steht das Weingut der Jerewaner Brandy-, Wein- und Schnapsfabrik Ararat auf dem Gelände des Palastes. Der Palast wurde 1819 vollendet. Viele Inschriften sind aus dem vorherigen Jahrhundert und bestehen aus Zitaten persischer Gedichte oder Lobgedichten auf Feth-Ali-Schah und den letzten Sardar, Hussein-Kuli-Chan. Die Palast-Moschee ist mit einer langen Inschrift verziert, in welcher die Elegie Muchtaschems auf die Morde in Kerbela wiedergegeben ist. In den 1850er Jahren kamen an den restaurierten Palast vier große (1 m X 2 m) Öl-Porträts des aserbaidschanischen Künstlers Mirza Kadim Erivani.
dbo:thumbnail
n5:300
Subject Item
wikipedia-de:Palast_des_Sardars
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Palast_des_Sardars