This HTML5 document contains 27 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-kohttp://ko.dbpedia.org/resource/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n23http://www.norwegiancharts.
n19http://rdf.freebase.com/ns/m.
n25http://de.wikipedia.org/wiki/Norwegische_Musikcharts?oldid=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
n11http://lista.vg.no/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n17http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Musik_(Norwegen)
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbpedia-de:VG-lista
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Norwegische_Musikcharts
Subject Item
dbpedia-de:Norwegische_Musikcharts
rdfs:label
Norwegische Musikcharts
rdfs:comment
Die norwegischen Musikcharts werden unter dem Namen VG-lista veröffentlicht. Sie werden einmal wöchentlich von der norwegischen Tageszeitung Verdens Gang (VG) publiziert. Als bedeutendste norwegische Chart-Statistik von verkauften Alben und Singles gilt VG-lista. Die Erhebungen selbst werden durch die Nielsen Soundscan International durchgeführt und stützen sich auf die Verkaufszahlen von etwa 100 Verkaufsstellen in Norwegen. Die Single Charts begannen als Topp 10 Chart im Jahr 1958, in Kalenderwoche 42, wurden im Jahr 1995, Kalenderwoche 5, zur Topp 20 Chart. Zur gleichen Zeit im Jahr 1995, wandelten sich die, seit 1967 in Kalenderwoche 1, bestehenden Topp 20 Album Charts, zur Topp 40 Album Charts.
owl:sameAs
dbpedia-it:VG-lista dbpedia-fr:VG-lista dbpedia-nl:VG-lista dbr:VG-lista wikidata:Q940366 dbpedia-ja:ヴェーゲー・リスタ dbpedia-wikidata:Q940366 n19:026y64t dbpedia-pt:VG-lista dbpedia-ko:VG-리스타 dbpedia-es:VG-lista dbpedia-pl:VG-Lista dbpedia-cs:VG-lista
foaf:homepage
n11:
dct:subject
category-de:Musikcharts n17:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Norwegische_Musikcharts
dbo:wikiPageID
8866672
dbo:wikiPageRevisionID
143423601
dbo:wikiPageExternalLink
n11: n23:com
prov:wasDerivedFrom
n25:143423601
dbo:abstract
Die norwegischen Musikcharts werden unter dem Namen VG-lista veröffentlicht. Sie werden einmal wöchentlich von der norwegischen Tageszeitung Verdens Gang (VG) publiziert. Als bedeutendste norwegische Chart-Statistik von verkauften Alben und Singles gilt VG-lista. Die Erhebungen selbst werden durch die Nielsen Soundscan International durchgeführt und stützen sich auf die Verkaufszahlen von etwa 100 Verkaufsstellen in Norwegen. Die Single Charts begannen als Topp 10 Chart im Jahr 1958, in Kalenderwoche 42, wurden im Jahr 1995, Kalenderwoche 5, zur Topp 20 Chart. Zur gleichen Zeit im Jahr 1995, wandelten sich die, seit 1967 in Kalenderwoche 1, bestehenden Topp 20 Album Charts, zur Topp 40 Album Charts.
Subject Item
wikipedia-de:Norwegische_Musikcharts
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Norwegische_Musikcharts