This HTML5 document contains 39 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
n20http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Nasalsa.
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
n14http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Nasalsa.jpg?width=
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
n17http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Gestorben_im_7._oder_6._Jahrhundert_v._Chr.
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n12http://de.wikipedia.org/wiki/Nasalsa?oldid=
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
bibohttp://purl.org/ontology/bibo/
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n21http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Geboren_im_7._Jahrhundert_v._Chr.
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Nasalsa
rdf:type
foaf:Person owl:Thing schema:CreativeWork dbo:WrittenWork dbo:Work wikidata:Q386724
rdfs:label
Nasalsa
rdfs:comment
Nasalsa war eine nubische Königin. Sie war die Frau von Senkamanisken und die Mutter von Aspelta und Anlamani. Nasalsa wird auf den Denkmälern ihrer Söhne genannt, wo sie eine bedeutende Rolle spielt. Ihre bedeutende Stellung ist aber auch von ihrer Pyramide Nu 24 in Nuri abzulesen. Ihre Grabkammer ist vollkommen mit langen, religiösen Texten dekoriert, was sonst fast nur bei Königen belegt ist. Die Grabkammer war geplündert, es fanden sich aber noch Uschebtis mit Namen der Nasalsa. Nasalsa erscheint auch auf einem Objekt (ein Griff von einem Spiegel?) aus Meroe.
owl:sameAs
wikidata:Q1677741 dbpedia-wikidata:Q1677741
foaf:name
Nasalsa
foaf:depiction
n20:jpg
dc:description
nubische Königin
dct:subject
category-de:Frau n17: category-de:Kuschiter n21:
bibo:pages
169-71
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Nasalsa
dbo:deathDate
0007-01-01
dbo:birthDate
0007-01-01
dbo:wikiPageID
1304993
dbo:wikiPageRevisionID
89127354
prop-de:geburtsdatum
7
prop-de:jahr
2001
prop-de:kurzbeschreibung
nubische Königin
prop-de:name
M22 M22 z:rw:z
prop-de:nameErklärung
Namen von Nasalsa Kartusche mit dem
prop-de:nameInKartusche
ja
prop-de:ort
Wiesbaden
prop-de:sterbedatum
7
prov:wasDerivedFrom
n12:89127354
dbo:abstract
Nasalsa war eine nubische Königin. Sie war die Frau von Senkamanisken und die Mutter von Aspelta und Anlamani. Nasalsa wird auf den Denkmälern ihrer Söhne genannt, wo sie eine bedeutende Rolle spielt. Ihre bedeutende Stellung ist aber auch von ihrer Pyramide Nu 24 in Nuri abzulesen. Ihre Grabkammer ist vollkommen mit langen, religiösen Texten dekoriert, was sonst fast nur bei Königen belegt ist. Die Grabkammer war geplündert, es fanden sich aber noch Uschebtis mit Namen der Nasalsa. Nasalsa erscheint auch auf einem Objekt (ein Griff von einem Spiegel?) aus Meroe.
dbo:author
dbpedia-de:Angelika_Lohwasser
dbo:isbn
3447044071
dbo:originalTitle
Die königlichen Frauen im antiken Reich von Kusch: 25. Dynastie bis zur Zeit des Nastasen
dbo:thumbnail
n14:300
Subject Item
wikipedia-de:Nasalsa
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Nasalsa