This HTML5 document contains 33 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
n25http://www.sscnet.ucla.edu/anthro/faculty/fessler/pubs/MeatIsGoodToTaboo.
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n5http://de.wikipedia.org/wiki/Nahrungstabu?oldid=
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
n24http://www.countercurrents.org/comm-puniyani150803.
n20http://rdf.freebase.com/ns/m.
n15http://www.alacarte.at/cgi-bin/page.pl?id=
n9http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Gebratene_Cuys_-_Ecuador.
n11http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Gebratene_Cuys_-_Ecuador.jpg?width=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n17http://www.sge-ssn.ch/d/printmedien/zeitschrift_tabula/jahrgang_2005/2_2005/report_tabula_2-2005.pdf#search=%22ekel%20nahrung%20angst%22
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbpedia-idhttp://id.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbpedia-de:Essensvorschriften
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Nahrungstabu
Subject Item
dbpedia-de:Esstabu
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Nahrungstabu
Subject Item
dbpedia-de:Speiseverbot
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Nahrungstabu
Subject Item
dbpedia-de:Speiseverbote
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Nahrungstabu
Subject Item
dbpedia-de:Speisevorschrift
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Nahrungstabu
Subject Item
dbpedia-de:Nahrungstabu
rdfs:label
Nahrungstabu
rdfs:comment
Als Nahrungstabu wird das Phänomen bezeichnet, dass bestimmte Tiere oder Pflanzen, die prinzipiell essbar sind, von einer bestimmbaren sozialen Gruppe oder in einem Kulturraum mit einem Tabu belegt und daher nicht verzehrt werden. Es gibt kein Nahrungstabu, das universelle Gültigkeit besitzt. Viele dieser Tabus sind nicht schriftlich fixiert, werden jedoch im jeweiligen Gültigkeitsbereich dennoch als bindend aufgefasst und beachtet. Da Genussmittel nicht zu den Nahrungsmitteln gezählt werden, wird zum Beispiel das Alkoholverbot im Islam wissenschaftlich nicht als Nahrungstabu aufgefasst. Nicht als Nahrungstabu behandelt wird auch die zeitlich begrenzte Meidung bestimmter Nahrungsmittel beim Fasten.
owl:sameAs
wikidata:Q620663 dbpedia-fr:Tabou_alimentaire dbpedia-es:Alimentos_tabú dbr:Food_and_drink_prohibitions dbpedia-pl:Tabu_pokarmowe dbpedia-pt:Tabu_alimentar n20:079h_g dbpedia-ja:食のタブー dbpedia-wikidata:Q620663 dbpedia-id:Makanan_dan_minuman_tabu
foaf:depiction
n9:jpg
dct:subject
category-de:Soziale_Norm category-de:Esskultur category-de:Konsumsoziologie
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Nahrungstabu
dbo:wikiPageID
1790919
dbo:wikiPageRevisionID
158723961
dbo:wikiPageExternalLink
n15:1035 n17: n24:htm n25:pdf
prov:wasDerivedFrom
n5:158723961
dbo:abstract
Als Nahrungstabu wird das Phänomen bezeichnet, dass bestimmte Tiere oder Pflanzen, die prinzipiell essbar sind, von einer bestimmbaren sozialen Gruppe oder in einem Kulturraum mit einem Tabu belegt und daher nicht verzehrt werden. Es gibt kein Nahrungstabu, das universelle Gültigkeit besitzt. Viele dieser Tabus sind nicht schriftlich fixiert, werden jedoch im jeweiligen Gültigkeitsbereich dennoch als bindend aufgefasst und beachtet. Da Genussmittel nicht zu den Nahrungsmitteln gezählt werden, wird zum Beispiel das Alkoholverbot im Islam wissenschaftlich nicht als Nahrungstabu aufgefasst. Nicht als Nahrungstabu behandelt wird auch die zeitlich begrenzte Meidung bestimmter Nahrungsmittel beim Fasten. Mit der Erforschung von Nahrungsverboten beschäftigen sich mehrere Wissenschaften, vor allem Anthropologie, Ethnologie, Ernährungssoziologie und Nahrungsforschung.
dbo:thumbnail
n11:300
Subject Item
dbpedia-de:Religiöses_Nahrungstabu
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Nahrungstabu
Subject Item
wikipedia-de:Nahrungstabu
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Nahrungstabu